Vorläufiger Jahresabschluss 2014

Ludwigshafen mit über 1.000.000.000 Euro in der Kreide!

+
Auch 2014 kann die Stadt keinen Haushaltsausgleich schaffen.

Ludwigshafen – Am Dienstag legt Stadtkämmerer Dieter Feid die vorläufigen Jahresergebnisse 2014 vor. Trotz positiver Entwicklung bleibt ein Schuldenberg von über einer Milliarde …

Kämmerer und Beigeordneter Dieter Feid spricht von deutlichen Verbesserungen gegenüber dem Ergebnis von 2013.

„Dies ist eine insgesamt erfreuliche Entwicklung, aber wahrlich kein Grund zur Entwarnung, denn trotz guter Konjunkturlage, konsequenten Konsolidierungsanstrengungen und anderer günstiger Rahmenbedingungen kann die Stadt Ludwigshafen auch weiterhin keinen Haushaltsausgleich schaffen", so Feid.

So beläuft sich der vorläufige Jahresfehlbetrag im Haushalt der Stadt am Rhein auf 21,4 Millionen Euro. (2013 waren es 25 Millionen.)

Daraus resultiert eine Gesamtverschuldung der Stadt Ludwigshafen von 1,14 Milliarden Euro.

„Kernproblem des städtischen Haushalts und Hauptursache des negativen Jahresergebnisses bleibt die strukturelle Unterfinanzierung der Stadt in den Bereichen Soziales und Jugend“, bilanziert Feid.

Stadt Ludwigshafen/kab

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare