Am Tag der offenen Tür

100 Jahre Berufsfeuerwehr Ludwigshafen: Limitierte Briefmarken zu ergattern!

+
Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen feiert 100-jähriges Bestehen. (Symbolbild)

Ludwigshafen - Seit 100 Jahren begeben sich die Feuerwehrmänner aus Ludwigshafen für die Sicherheit anderer in brandgefährliche Situationen! Zum Jubiläum haben sie sich etwas ganz besonderes ausgedacht:

Sie retten Menschen- und Tierleben, bekämpfen Brände und sind bei jedem Sturm im Einsatz – und das bereits seit 100 Jahren

Am 11. August wird das Jubiläum in der Hautpfeuerwache in Mundenheim bei einem Tag der offenen Tür gefeiert, zu dem mehrere Tausend Besucher erwartet werden. Und dafür hat sich der Briefmarken- und Münzclub Ludwigshafen e.V. (BMC) und die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen etwas ganz besonderes ausgedacht: Zwei individuelle Briefmarken!

Das erste Motiv zeigt ein Einsatzfahrzeug:

Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen bringt zum 100-jährigen Jubiläum limitierte Briefmarken heraus.

Für jeweils 70 Cent werden die limitierten Sammlerstücke beim Tag der offenen Tür verkauft. Insgesamt gibt es nur 2.500 Marken – also 1.250 von jedem Motiv. Diese werden auf Zehner-Bögen herausgegeben. 

Auf dem Zweiten sind die Feuerwehrmänner bei Löscharbeiten eines Großbrandes in Ludwigshafen zu sehen:

Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen bringt zum 100-jährigen Jubiläum limitierte Briefmarken heraus.

Auch ein Sonderstempel sei passend zu dem Ereignis aufgelegt, heißt es in einer Pressemitteilung. Dieser werde ausschließlich an diesem Tag verwendet. 

Die Berufsfeuerwehr wird außerdem einen Sonderbriefumschlag herausbringen, worauf das – in Deutschland einzigartige und nur in Ludwigshafen verfügbare – Kranenfahrzeug abgebildet ist. Dieser ist höchstwahrscheinlich auf 500 Stück limitiert und nummeriert sein!

Ferner wird die Berufsfeuerwehr auch einen speziellen DIN-Langumschlag mit Fenster unlimitiert zur Verfügung stellen. Der Erlös der Verkäufe geht dem Förderverein St. Florian – Feuerwehr Ludwigshafen e.V. zu.

Post- und Maxikarten in limitierter Auflage

Der BMC entwirft selbst Post- und Maxikarten mit voraussichtlich drei verschiedenen Motiven. Die genauen Motive und die Preise stehen allerdings noch nicht fest. Diese werden bald auf der Homepage des BMC veröffentlicht. Ein Motiv wird voraussichtlich nur in limitierter Auflage herausgegeben. Der Verkaufserlös kommt dem Verein zugute.

Das „Erlebnisteam Post“ ist vor Ort mit dem Sonderstempel und wird Stempel- sowie weitere Briefmarkenwünsche erfüllen. Auch eine kleine Ausstellung sei in Planung, um die Vielfalt des Vereins zu präsentieren, heißt es weiter.

Es wird eine hohe Nachfrage erwartet – insbesondere an der limitierten Auflage! Die Besucher des Tags der offenen Tür werden deshalb bevorzugt, schreibt die Stadt Ludwigshafen. Falls es danach noch Exemplare geben sollte, können diese im Nachlauf über den BMC per E-Mail unter aktion@bmc-lu.de bestellt werden.

jab/pm

Mehr zum Thema

Kommentare