Zeugen gesucht

Raubüberfall auf Taxifahrer

+
Am hellichten Tag wird ein Taxifahrer von Unbekannten geschlagen und beraubt. (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Nach und nach steigen Männer dem Taxi zu. Am Ende sind es drei Unbekannte. Sie schlagen den 27-jährigen Taxifahrer bewusstlos und rauben seine Tageseinnahmen.

Gegen 13:30 besteigt bei bislang unbekannter Mann in der Bahnhofstraße in Ludwigshafen ein Taxi. Er sagt dem Fahrer er wolle in die Gartenstadt. 

Unterwegs bittet der Fargast den 27-jährigen Fahrer einen weiteren Fahrgast aufzusammeln, der in der Mundenheimer Straße nahe dem Südwest-Stadion wartet.

Anschließend soll noch eine dritte Person dem Taxi zusteigen und zwar in der Ebernburgstraße. Dort angekommen greift der erste Fahrgast den Taxifahrer an. Dem Gerangel folg ein Schlag ins Gesicht. Die Unbekannten rauben, bevor sie in unbekannte Richtung flüchten, die gesamten Tageseinnahmen von 40 Euro. 

Der Taxifahrer war nach dem Angriff für kurze Zeit ohne Bewusstsein.


Der Haupttäter wird als sehr groß mit dunklen Haaren und einer sehr spitzen Nase beschrieben. Zur Bekleidung ist lediglich eine dunkle Jacke ähnlich einer „Bomberjacke“ bekannt. 

Der zweite Täter kann nicht beschrieben werden. 

---------

Zeugen werden gebeten mit der Kriminalinspektion Ludwigshafen Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-1163.

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare