Dieb steigt in Führerhaus ein

Handys und Geld aus Lastwagen gestohlen

+
Kurz unvorsichtig gewesen – schon sind zwei Handys und 70 Euro weg (Symbolbild).

Ludwigshafen - Der Fahrer geht kurz in ein Geschäft und lässt seinen Laster unabgeschlossen im Hof. Fünf Minuten später sind zwei Handys und Bargeld weg.

Der Mitarbeiter einer Firma für Baumaterialien stellt am Donnerstagmorgen, gegen 11:20 Uhr, seinen Laster im Innenhof eines Farbenfachgeschäftes ab und liefert Waren aus. 

Als er für etwa fünf Minuten in das Gebäude geht, bleibt der Lastwagen unverschlossen. Sofort nutzt ein Dieb seine Chance, steigt in das Führerhäuschen und klaut zwei Handys der Marke Samsung und etwa 70 Euro Bargeld. 

Ein Paketzusteller beobachtet den Vorfall und kann den Mann sehen, wie er auf sein Fahrrad steigt und abhaut. 

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Der Mann soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein. Er hatte kurze, schwarze Haare und eine normale Statur. Bekleidet war er mit blauen Jeans und einer schwarzen Jacke mit dem weißen Schriftzug „Adidas“ am linken Ärmel.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2200 oder per E-Mail an piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden. 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Kommentare