120 Autos überprüft

Polizei-Kontrolle: Jeder Vierte ist ‚Gurtmuffel‘!

+
(Symbolfoto)

Ludwigshafen-Friesenheim – Na, das hat sich ja mal wieder ‚gelohnt‘... Bei einer mittäglichen Kontrolle erwischt die Polizei Gurtmuffel, Handysünder und Falschparker. Die Bilanz:

Manchen ist einfach nicht zu helfen...

Bei einer Verkehrskontrolle im Bereich Goerdeler Platz/Rohrlachstraße am 14. Januar überprüft die Polizei 120 Fahrzeuge mit insgesamt 143 Personen.

Unverantwortlich: Innerhalb 90 Minuten erwischen die Beamten der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 und der Polizeiwache Oggersheim 35 ‚Gurtmuffel‘. Drei Kinder sind nicht ordnungsgemäß im Auto gesichert, 13 Fahrer haben während der Fahrt ein Handy am Ohr. 

Außerdem muss die Polizei weitere 19 Verwarnungen aussprechen – wegen Dingen wie fehlerhafter Ladungssicherung und Fahrzeugmängeln.

Und wo die Ordnungshüter schonmal unterwegs sind: Im Umfeld der Kontrollstelle wurden zudem auch 51 Falschparker ertappt – ‚nette‘ Post vom Ordnungsamt der Stadt folgt... 

Alle ‚Sünder‘ erwarten entsprechende Anzeigen für ihre jeweiligen Ordnungswidrigkeiten.

pol/pek

Meistgelesen

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Kommentare