Hoher Sachschaden!

Wenn das Auto einfach weiterfährt: Mit Sandalen verheddert!

+
92-Jähriger verheddert sich mit Sandalen am Gaspedal (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Gartenstadt - Dass man mit Sandalen oder Flip Flops eigentlich nicht fahren soll, wissen wir. Doch viele setzen sich dennoch damit ins Auto. So auch ein 92-Jähriger ...

Am 19. August um 15:50 Uhr will ein 92-Jähriger in sein Anwesen einparken. Doch sein Sandalen verheddert sich im Gaspedal und der Wagen fährt los.

Weder der ältere Mann, noch ein Poller, an den das Auto prallt, kann das Auto stoppen. Der Wagenrollt eine Fußgängertreppe hinunter.

Erst als ein Zaun die Fahrt versperrt, hält das Auto endlich an. 

Bei diesem Unfall entsteht insgesamt ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. 

Der Fahrer wird zum Glück nicht verletzt.

pol/jol

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Kommentare