In Maudacher Straße

An der Kasse: Mann (33) verliert Küchenmesser in Tankstelle

+
Ein Küchenmesser. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Gartenstadt – Riesen-Schreck für die Angestellten einer Tankstelle am Abend in der Maudacher Straße! Ein Kunde (33) betritt den Verkaufsraum – und verliert ein langes Messer...

Was er damit wohl vor hatte?

Ein 33-Jähriger betritt am Donnerstagabend (2. November) gegen 20:54 Uhr eine Tankstelle in der Maudacher Straße, kauft etwas ein.

Doch als er zum Bezahlen zur Kasse geht, fällt ihm plötzlich ein Küchenmesser mit einer 20 Zentimeter langen Klinge aus dem Hosenbund auf den Boden!

‚Leicht irritiert‘ alarmieren die Angestellten der Tanke die Polizei, die den Mann nach kurzer Suche in unmittelbarer Nähe zur Tankstelle in dessen PKW entdecken und kontrollieren.

Und siehe da: Besagtes Küchenmesser steckt wieder in seinem Hosenbund.

Von den Ordnungshütern auf die Waffe angesprochen, rechtfertigt er sich damit, das Messer „immer zu seinem Schutz dabei“ zu haben.

Offensichtlich nicht sonderlich davon überzeugt, stellen die Beamten das Küchenmesser sicher und melden den Vorfall der Waffenbehörde – und erheben zudem eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Na, hoffentlich hat der Gute noch ein zweites Messer, um Brot schneiden zu können...

pol/pek

Meistgelesen

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

Ätzender Stoff tropft aus BASF-Waggon

Ätzender Stoff tropft aus BASF-Waggon

Mit Eisenstangen! Männer schlagen 5 Radfahrer

Mit Eisenstangen! Männer schlagen 5 Radfahrer

Mit Müslischüssel! Ehefrau (53) schlägt Mann (57) K.o. 

Mit Müslischüssel! Ehefrau (53) schlägt Mann (57) K.o. 

Darum wird die Todesursache von Avicii nicht bekanntgegeben

Darum wird die Todesursache von Avicii nicht bekanntgegeben

Kommentare