Polizeieinsatz 

Schlägerei zwischen zwei Großfamilien – vier Verletzte

+
Etwa 30 Personen aus zwei Großfamilien sind bei dem Streit beteiligt. (Symbolfoto

Ludwigshafen-Gartenstadt – Am frühen Freitagnachmittag kommt es in der Mecklenburger Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien – die Polizei muss anrücken:

Beide Familien wohnen in einem Mehrfamilienhaus in der Mecklenburger Straße. Nachdem sich anfangs nur die Kinder streiten und gegenseitig schubsen, mischen sich später auch die erwachsenen Familienmitglieder ein.

Hierbei kommt es zwischen denetwa 30 Beteiligten zu Handgreiflichkeiten, bei denen jeweils zwei Mitglieder der beteiligten Familien verletzt werden.

Die eingesetzten Polizeibeamten können die Lage vor Ort beruhigen und geben den zwei Parteien entsprechende Verhaltenshinweise.

Bereits in der Vergangenheit musste die Polizei mehrfach Streitigkeiten zwischen den beiden Familien schlichten. Diesmal können mindestens vier Personen mit einem Strafverfahren wegen Körperverletzung rechnen.

----------

Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Telefon 0621 963-1158 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: Die Trennung von Brad Pitt wirkte sich auf ihre Gesundheit aus 

Angelina Jolie: Die Trennung von Brad Pitt wirkte sich auf ihre Gesundheit aus 

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Kommentare