Ludwigshafener wehrt sich 

Versuchter Raubüberfall in Ebertpark!

+
Auf dem Weg durch den Ebertpark, wird ein Fahrradfahrer von drei Unbekannten angegriffen. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Friesenheim – Am Sonntagabend ist ein 29-Jähriger Ludwigshafener gerade mit dem Fahrrad im Ebertpark unterwegs, als er plötzlich angegriffen wird! Was genau passiert ist: 

Der 29-Jährige fährt am Sonntag kurz nach 21 Uhr mit seinem Fahrrad durch den Ebertpark in Richtung Luitpoldstraße. Als er drei Fußgänger überholen will, packt ihn einer davon am Rucksack. Als der Fahrradfahrer anhält, schlägt ein anderer Mann in Richtung seines Kopfes. Der Ludwigshafener wehrte den Schlag ab, woraufhin die drei Tatverdächtigen ohne Beute flüchten. 

Bei den drei Fußgängern handelt es sich um Männer im Alter von 30 bis 40 Jahren. Eine genauere Personenbeschreibung liegt bisher noch nicht vor.

---

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

‚Toys R Us‘ insolvent: Was passiert mit Filialen in der Region?

‚Toys R Us‘ insolvent: Was passiert mit Filialen in der Region?

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

Zwei deutsche Angler tot in Frankreich geborgen

Zwei deutsche Angler tot in Frankreich geborgen

Kommentare