Verpuffung während Operation

Im OP-Raum! Feuer-Alarm im Klinikum

+
Städtisches Klinikum in Ludwigshafen. (Archiv)

Ludwigshafen-Friesenheim – Helle Aufregung am Mittag rund um die Bremserstraße: Bei einer Verpuffung im OP-Saal bricht ein Feuer aus! Sofort rasen die Einsatzkräfte zum Klinikum.

Jede Menge Blaulicht am Donnerstagmittag vor städtischen Klinikum...

Gegen 13:10 Uhr kommt es in einem OP-Saal der Hals-Nasen-Ohren-Abteilung (58 Betten) zu einer kleineren Verpuffung, bricht ein Feuer aus! 

Dramatisch: Das Ganze mitten während einer Operation!

Dank des schnellen und umsichtigen Handelns des Klinik-Personals konnte der Patient unmittelbar verlegt werden, wurde niemand verletzt! Außer dem betroffenen Bereich konnten auch die angrenzenden Bereiche geräumt werden. 

Oft gelesen: Brand in Klinikum Ludwigshafen – Feuer-Alarm in Labor

Sofort rasen die Feuerwehr Ludwigshafen, Polizei und Rettungsdienste zur Unglücksstelle.

Nachdem die Feuerwehr sämtliche Zimmer und Versorgungsleitungen auf Glutnester gecheckt hat, wurden umfassende Entrauchungsmaßnahmen durchgeführt.

Die Schadenhöhe ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

pol/pek

Mehr zum Thema

Kommentare