Teuflische Nachbarn...

„Stressiger“ Umzug: Frau mit Beil bedroht!  

+
Gut, dass die Dame weggezogen ist... (Symbolbild)

Ludwigshafen-Friesenheim –  Wir wissen alle, dass Umzüge stressig sind, aber mit diesem Stress hatte die Frau wohl wirklich nicht gerechnet! Was passiert ist:

Eine Auseinandersetzung zwischen Nachbarn löst am Freitag gegen 13:00 Uhr einen Polizeieinsatz aus. Ein 57-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses fühlt sich nämlich durch den Umzugslärm seiner Nachbarin derart gestört, dass er diese zur Rede stellen will. Doch er kommt nicht mit leeren Händen...

Als die Dame ihrem Nachbarn die Wohnungstür öffnet, bedroht er die Frau mit einem mitgebrachtem Messer und einem Beil! Die Frau verständigt daraufhin die Polizei. Als die eingesetzten Streifen die Wohnung des Aggressors aufsuchen, öffnet dieser die Tür. In der Hand: Das Messer und Beil!

Der Mann kann zur Aufgabe überredet und anschließend in einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden. Ihn erwartet zudem ein Strafverfahren wegen Bedrohung.

pol/kp

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

BASF muss künftig sofort Behörden informieren

BASF muss künftig sofort Behörden informieren

Vor Jamaika-Sondierung: Seehofer schaut bei Grünen vorbei

Vor Jamaika-Sondierung: Seehofer schaut bei Grünen vorbei

Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober

Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten

Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten

Kommentare