Weil der Herd nicht ausgeschaltet wurde

Wohnungsbrand im 1. Stock! Vier Bewohner vor Ort - 15 Feuerwehrleute im Einsatz

+
Feuerwehr im Einsatz: In der Nacht von Dienstag auf Montag kommt es zu einem Wohnungsbrand in der Ernst-Lehmann-Straße. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Friesenheim - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird die Feuerwehr wegen eines Brandes in die Ernst-Lehmann-Straße gerufen. Als sie eintreffen, stellen sie eine starke Rauchentwicklung fest. 

Es ist 1:06 Uhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (vom 13. auf den 14. November), als die Ludwigshafener Feuerwehr alarmiert wird. Wegen eines Wohnungsbrandes fahren 15 Einsatzkräfte in drei Fahrzeugen in die Ernst-Lehmann-Straße. Beim Eintreffen nehmen die Feuerwehrleute eine Verrauchung im 1. Obergeschoss wahr.

Eine Frau und drei Kinder vor Ort

In der Wohnung befinden sich zu diesem Zeitpunkt eine Frau und drei Kinder. Sie werden vom Rettungsdienst versorgt und kommen anschließend bei Bekannten unter, da die Wohnung durch die Rauchentwicklung nicht mehr bewohnbar ist. Grund für die massive Rauchentwicklung ist angebranntes Essen. Zum Sachschaden können bislang keine Angaben gemacht werden. 

fw/chh

Kommentare