Exklusiver Auftritt

Sarah Connor beim „RPR1. Wohnzimmerkonzert“

1 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale
2 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale
3 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale
4 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale
5 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale
6 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale
7 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale
8 von 47
Intimes Konzert für ihre Fans – Sarah Connor in der RPR1. Sendezentrale

Ludwigshafen – Exklusiver Auftritt in der RPR1. Sendezentrale am Mittwoch: Sarah Connor begeisterte ihre Fans mit ihren schönsten Songs – ganz nah und in „Wohnzimmer-Atmosphäre“. Die Bilder:

Sarah Connor zum anfassen hieß es am Mittwochabend in der Sendezentrale des Radiosender RPR1. Mit ihrem neuen Album „Muttersprache“ im Gepäck, eroberte Sarah Connor in einem exklusiven „Wohnzimmerkonzert“ die Herzen ihrer Zuhörer.

Nach einer halben Stunde mit den schönsten Songs des Albums – und in nächster Nähe zu den begeisterten Fans – stand die talentierte Sängerin für Fragen und Erinnerungsfotos zur Verfügung. Ein einzigartiges Konzerterlebnis!

kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Prozessbeginn: Postbank-Messerangreifer vor Gericht

Prozessbeginn: Postbank-Messerangreifer vor Gericht

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.