Kurzfristige Ankündigung

Ludwigshafen nimmt am Freitag 120 Flüchtlinge auf

+
Rund 120 Flüchtlinge werden am Freitagabend in Ludwigshafen erwartet. (Symbolbild)

Ludwigshafen - Das Land Rheinland-Pfalz hat angekündigt, Ludwigshafen am Freitagabend etwa 120 Flüchtlinge zuzuweisen – nun entsteht eine Notunterkunft an der Großen Blies:

Das stelle die Stadt vor eine große Herausforderung, heißt es in einer Information aus dem Rathaus am Freitagnachmittag.

Jetzt ist Eile geboten: Die Ankunft der knapp 120 geflüchteten Menschen ist bereits für Freitagabend angekündigt, kurzfristig wurde eine Notunterkunft in Zelten an der Großen Blies fertiggestellt. Diese Maßnahme ist dringend notwendig – denn der Stadt stehen derzeit keine anderen Unterbringungsmöglichkeiten zur Verfügung. Unterdessen rechnet der SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer mit anhaltend hohen Flüchtlingszahlen (WIR BERICHTETEN).

Die Anwohner in der Gegend um die Große Blies werden mit einem Schreiben unmittelbar informiert.

>>> So kannst auch Du Flüchtlingen helfen!

Stadt Ludwigshafen/kab

Meistgelesen

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare