Mit Corinna Harfouch

Starpower beim 14. Festival des deutschen Films in LU

+
Das 14. Festival des deutschen Films startet mit der Komödie ,Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?‘ mit Corinna Harfouch.

Ludwigshafen - Das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen steht wieder vor der Tür. Zu diesem erwartet man nicht nur 100.000 Gäste, sondern auch folgende Starpower:

Bald ist es wieder soweit. Bereits zum 14. Mal findet vom 22. August bis zum 9. September das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen statt. Natürlich ist dabei auch wieder die Promiwelt vertreten – zum Auftakt etwa die Schauspielerin Corinna Harfouch!

Impressionen vom 11. Festival des deutschen Films

Zu dem Ereignis auf der idyllischen Parkinsel erwarten die Veranstalter über 100.000 Gäste! Eröffnet wird das Festival am 22. August mit einer Galavorführung in zwei Kinozelten vor 2.500 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur sowie kinobegeistertem Inselpublikum. 

Stars hautnah: Der rote Teppich ist bei jedem Filmfestival ein Muss.


Los geht es mit der tief humanen deutschen Komödie ,Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?‘ von Regisseurin Kerstin Polte mit Corinna Harfouch, Karl Kranzkowski und Meret Becker.

Regisseure und Schauspieler können mit Fragen gelöchert werden.


Nach der Berlinale ist unser Festival am Rhein das besucherstärkste Festival in Deutschland. Darauf können Ludwigshafen und das Publikum auf der Parkinsel am Rhein stolz sein“, so Festivaldirektor Dr. Michael Kötz. 

pm/gs

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare