Auf dem Weg nach Mannheim

Medizinischer Notfall am Steuer: Fahrer (†55) stirbt nach Unfall

+
Ein Fahrer erleidet einen Herzinfarkt am Steuer und baut einen Unfall. Später stirbt er im Krankenhaus. (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Ein tragischer Unfall ereignet sich am Freitag (5. Oktober) auf der Kurt-Schumacher-Brücke. Ein Fahrer hat einen medizinischen Notfall und verstirbt später im Krankenhaus:

Ein 55-Jähriger fährt am Freitagnachmittag mit einem Lieferwagen der Firma IVECO aus Oppau kommend. Gegen 14:50 Uhr will er auf die Kurt-Schumacher-Brücke nach Mannheim auffahren, als das Unglück passiert.

Oft gelesen: Tragischer Unfall in Ludwigshafen: Mann fährt gegen Hauswand – wenig später ist er tot

Der Mann erleidet am Steuer einen Herzinfarkt und baut einen Unfall. Dabei streift er vier Fahrzeuge, bevor sein Wagen gegen die linke Leitplanke kracht. Der Mann wird sofort in ein Krankenhaus eingeliefert – doch zu spät.Er stirbt dort an dem Infarkt! 

Glücklicherweise wird sonst niemand verletzt, der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro. Die Auffahrt zur Kurt-Schumacher-Brücke ist bis etwa 17 Uhr gesperrt.

pol/dh

Mehr zum Thema

Kommentare