Keine Täterhinweise

Einbruch in Protestantische Kirche

+
Die Täter brechen zwar ein, stehlen aber nichts. (Symbolbild)

Ludwigshafen – Warum brechen die Unbekannten ausgerechnet in eine Kirche ein, nur um dann doch nichts zu erbeuten? Dafür zerstören sie eines der Ornamentfenster. 

Die unbekannten Täter müssen ab Montagmorgen, 11 Uhr, in den Hof der Protestantischen Kirche in der Bürgermeister-Fries-Straße gelangt sein.

Dort schlagen sie einen Teil des Ornamentglases ein und verschaffen sich so Zutritt zur Kirche. In den Büroräumen machen sich die Unbekannten auf die Suche nach Diebesgut, öffnen einen Schrank.

Sie verschwinden, ohne etwas mitzunehmen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Erst am Dienstag um 14 Uhr wird der Einbruch bemerkt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Kommentare