Gas und Bremse verwechselt

Rentnerin (85) kracht in Mauer – 15.000 Euro Schaden

+
Am Sonntagabend kracht eine 85-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen in eine Mauer.

Ludwigshafen-Edigheim - Eine 85-Jährige will am Sonntagabend in den Münchbuschweg einbiegen – doch stattdessen fährt sie geradeaus weiter, direkt auf eine Mauer zu,

Die Seniorin fährt mit ihrem Mann als Beifahrer gegen 18 Uhr auf dem Dammstückerweg. Beim Abbiegen will sie die Geschwindigkeit anpassen, verwechselt jedoch das Brems- mit dem Gaspedal und beschleunigt weiter geradeaus. 

Sie überfährt einen Gehweg und durchbricht dann die Mauer eines angrenzenden Grundstücks. Die Mauer stürzt teilweise ein. 

Die 85-jährige Fahrerin erleidet einen Schock, ihr Gatte verletzt sich bei dem Unfall leicht. Beide werden in ein Ludwigshafener Krankenhaus gebracht.

Weitere Personen kommen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr Ludwigshafen sichert die einsturzgefährdete Mauer. Es entsteht ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro.

pol/kab

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Erste Gespräche in Niedersachsen: SPD-Ministerpräsident Weil will sich zuerst mit Grünen treffen

Erste Gespräche in Niedersachsen: SPD-Ministerpräsident Weil will sich zuerst mit Grünen treffen

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Ticker zur Österreich-Wahl: FPÖ-Chef Strache fordert Innenministerium

Ticker zur Österreich-Wahl: FPÖ-Chef Strache fordert Innenministerium

Kimmich bringt Fans mit diesem Spruch über Hermann Gerland zum Lachen

Kimmich bringt Fans mit diesem Spruch über Hermann Gerland zum Lachen

Kohl-Trauerfeier kostete Speyer 57.000 Euro – so viel übernimmt der Bund

Kohl-Trauerfeier kostete Speyer 57.000 Euro – so viel übernimmt der Bund

FDP und Grüne sondieren für Jamaika

FDP und Grüne sondieren für Jamaika

Kommentare