Liebe, Familie, Mode

Neue Zeitschrift: Diese Geheimnisse plaudert die ‚Katze‘ aus

+
Die neue Zeitschrift von Daniela Katzenberger verspricht exklusive Storys! Was steht wirklich drin?

Ludwigshafen - Daniela Katzenbergers erste Zeitschrift ist auf dem Markt und da geht es - wie sollte es auch anders sein - natürlich um sie selbst! Diese Geheimnisse plaudert die Katze aus:

Gibt es noch intime Details über Daniela Katzenberger, die sie noch nicht ausgeplaudert oder gepostet hat? Anscheinend genug, um 82 Seiten damit zu füllen.

Am Mittwoch (18. Oktober) erscheint die erste Zeitschrift der ‚Katze‘ beim Bauer-Verlag mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren. Und wie soll sie denn auch anders heißen als „Daniela Katzenberger“. Wir wollen wissen, was die Ludwgshafenerin hier preisgeben will, was sie in ihren zahlreichen Reality-Shows noch nicht erzählt hat:

Auf dem Cover sieht man eine grinsende Daniela, die zu Dir spricht: „Pssssst! Ich verrate alles über unsere verrückte Liebe.“ Dabei plaudert sie aus „warum er (Lukas Cordalis) sie nur über ihre Mutter gekriegt hat“. Dinge, die wir schon immer wissen wollten also...

Private und bisher unveröffentlichte Fotos.

Außerdem gibt es noch Styling-Tipps der Katzenberger obendrauf. Ob Metallic-Look, Leopard- oder Bling-Bling-Style: Mit Überschriften wie „Style mich nach“ oder „Klau meinen Look“ gibt es eine Step-by-step-Anleitung inklusive Make-up-Tutorial, um den Look der Blondine nachzustylen.

Der Katzenberger-Look: „Style mich nach“!
Ob ‚Lady in Red‘ oder Leopard...

Bei der Katzenberger lief es allerdings nicht immer rosig: In der Kindheit wird die Blondine gemobbt, wird „Tagesvampir“ und „Froschauge“ genannt. Wegen ihrer dunklen Haare und der blassen Haut. Jetzt „hat hab ich es allen gezeigt“, wie sie im Magazin schreibt und „keiner nennt mich heute mehr Froschauge.“

Katzenberger ist eine Marke 

Obwohl alles in der Ich-Form geschrieben ist und jeder Satz sich wie der Ratschlag einer guten Freundin anhört, trieft das Magazin vor Werbung. Sätze wie „Den hab ich! Willst Du auch?“ neben einem Ring, sollen die Fans zum Kauf animieren und das klappt auch in den meisten Fällen.

Doch egal was die Kult-Blondine anfasst, es wird zum Verkaufsschager: Ihr erstes Buch, eine Schuhkollektion, Parfüm - fast als würden die Fans schon die ‚Katze im Sack kaufen‘. Ihr Name ist eine eigene Marke, die womöglich millionenschwer ist! 

Mehr Infos zu Daniela Katzenberger:

>>> Daniela Katzenberger: „Merkel ist eine starke Frau!“

>>> Polizeieinsatz an Bord! Horror-Flug für Daniela Katzenberger!

jab

Kommentare