Sie kann es einfach nicht lassen...

Witwe Maike Kohl-Richter reicht schon wieder Klagen ein 

+
Maike Kohl-Richter kann das Klagen nicht lassen...

Ludwigshafen/Köln - Da hat die Witwe von Helmut Kohl alle Hände voll zu tun. Wie viele Klagen sie mittlerweile am Laufen hat und was neu dazugekommen ist: 

Helmut Kohls Witwe Maike Kohl-Richter hat weitere Klagen im Zusammenhang mit dem Buch „Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle“ eingereicht. Zusätzlich zu den bereits verbotenen 116 Textstellen habe man beim Landgericht Köln ein Verbot weiterer Passagen beantragt, sagte ihr Anwalt Thomas Hermes am Mittwoch. Insgesamt gehe es um 80 bis 90 Prozent des gesamten Buches. 

Über die neuen Klagen hatte zuvor das „Handelsblatt“ berichtet. Gegen den „Spiegel“ klagt Kohl-Richter zudem auf Unterlassung der Verbreitung von Zitaten aus dem Buch. Sie sollten aus dem Internet gelöscht werden, sagte Hermes. In einer weiteren Klage erhebt die Witwe und Erbin Anspruch auf Gewinnabschöpfung. Den Autoren und dem Verlag des Buchs sollten keine Einkünfte daraus übrig bleiben. 

Die neuen Klagen sind unabhängig von einem bereits seit längerem laufenden Entschädigungsverfahren. Das Landgericht Köln hatte im April 2017 entschieden, dass das Buch Kohls Persönlichkeitsrecht schwer verletzt habe. Es sprach ihm deshalb die Rekord-Entschädigung von einer Million Euro zu. 

Die Autoren Heribert Schwan und Tilman Jens sowie der Heyne-Verlag aus der Verlagsgruppe Random-House bestritten die Vorwürfe und gingen gegen das Urteil in Berufung. In dieser Sache gibt es am Donnerstag (15. Februar) eine Verhandlung am Oberlandesgericht Köln. Dazu werde Maike Kohl-Richter auch persönlich erscheinen, sagte Hermes.  

Das Oberlandesgericht muss prüfen, ob der Entschädigungsanspruch mit dem Tod von Helmut Kohl erloschen ist oder auf seine Witwe übergeht. Kohl war am 16. Juni gestorben.

---

Mehr zum Thema: 

>>>Walter Kohl: „Vater wäre entsetzt, wenn er sein eigenes Grab sehen könnte"

>>>„Ich gelte als Monster“: Kohl-Witwe erhebt schwere Vorwürfe

dpa/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.