Plötzlich fliegen die Fäuste!

Schläge im Schlagerraum: Polizeieinsatz in Ludwigshafener Diskothek

+
In einer Diskothek in Ludwigshafen fliegen die Fäuste. (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Auf der Tanzfläche einer Diskothek fliegen in der Nacht die Fäuste. Die Polizei muss sogar anrücken, um die Schläger voneinander zu trennen:

  • Mehrere Personen prügeln sich in Diskothek in Ludwigshafen
  • Die Beteiligten schlagen sich auf der Tanzfläche ins Gesicht
  • Die Polizei Ludwigshafen erteilt Platzverweise

Eine Partynacht in Ludwigshafen endet mit mehreren Verletzten und einem Polizeieinsatz, als aus dem Schlagerraum einer Diskothek plötzlich ein „Schlägerraum“ wird. Am Sonntagmorgen (15. September) feiern mehrere Personen im Themenraum eines Tanzklubs in der Innenstadt von Ludwigshafen. Aus bisher unbekanntem Grund kocht dort die Stimmung so hoch, dass es in einer Schlägerei zwischen mehreren Personen endet! Aus diesem Grund rufen Mitarbeiter des Ladens gegen 4:45 Uhr die Polizei Ludwigshafen. Zu dem Zeitpunkt seien die Schläger zwar schon wieder voneinander getrennt, doch die Situation drohe erneut zu eskalieren. Als die Beamten ankommen, bringen sie erst einmal in Erfahrung, was eigentlich passiert ist.

Ludwigshafen: Schlägerei in Diskothek – Mehrere Personen beteiligt

Nach der Schlägerei in einer Disko in Ludwigshafen treffen die Polizisten auf die Beteiligten im Alter von 25 bis 35 Jahren. Unter anderem hat ein 31-Jähriger aus Hildesheim einem Mann mitten ins Gesicht geschlagen! Das Opfer bleibt allerdings unbekannt. 

Als direkte Antwort bekommt der Hildesheimer aber auch eine abgeräumt – und zwar von einem 25-Jährigen aus Eisenberg. Danach entsteht ein Gerangel zwischen mindestens fünf Personen. Währenddessen schlägt ein 28-Jähriger aus Ludwigshafen einem 35-Jährigen aus Mutterstadt ins Gesicht. Dazu wird ein 28-Jähriger aus Edingen-Neckarhausen auf den Boden gerissen. Auch in Heidelberg kommt es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen – aber bei einer Einschulung.

Ludwigshafen: Mehrere Verletzte bei Schlägerei in Diskothek

Einige der Beteiligten sind nach der Schlägerei in einer Diskothek in Ludwigshafen sichtbar verletzt. Andere klagen zudem über Schmerzen. Nachdem die Polizei Ludwigshafen alle Personalien und Anzeigen aufgenommen hat, erhalten die beteiligten Personen einen Platzverweis. Bei einem ähnlichen Fall fliegen in der Manufaktur in Mannheim die Fäuste. Gleich 50 Menschen prügeln aufeinander ein!

Als ein Mann am 9. November einen Streit schlichten will, bekommt er eine Bierflasche an den Kopf. Für ihn endet die Nacht im Krankenhaus! 

pol/dh

Mehr zum Thema

Kommentare