Gleise überquert

Diesellok erfasst Betrunkenen (53) – Klinik!

+
Eine Diesellok erfasst den Mann (53), verletzt ihn schwer. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mundenheim – Ein deutlich alkoholisierter Mann (53) steuert zielstrebig auf Bahngleise zu – eine tonnenschwere Diesellok erfasst ihn. Rettungshubschrauber, Klinik.  

Ein betrunkener Mann torkelt in der Rheingönheimer Straße auf die Gleise der Hafenbahn zu, will sie gegen 13:30 Uhr überqueren.

Dabei wird der Ludwigshafener von einer nahenden Diesellok erfasst, die gerade unterwegs zur Chemie-Firma Giulini ist. 

Mit schweren, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlichen Verletzungen kommt der 53-Jährige per Rettungshubschrauber in eine Klinik. Eine technisch eingeleitete Notbremsung hatte Schlimmeres verhindert.

Gegen den Mann wird ein Strafverfahren wegen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

----

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-1158 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1.

pol/pek

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare