1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Drogenfahrt am Berliner Platz – Beifahrer (23) führt Waffe mit sich

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Ludwigshafen: Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag (26. Februar) am Berliner Platz stellt die Polizei Drogen und Waffenbesitz fest. (Symbolfoto)
Ludwigshafen: Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag (26. Februar) am Berliner Platz stellt die Polizei Drogen und Waffenbesitz fest. (Symbolfoto) © Uwe Anspach/dpa

Ludwigshafen – Am Samstagabend wird ein 26-jähriger Autofahrer einer Verkehrskontrolle am Berliner Platz unterzogen. Die Polizei stellt Drogen und Waffenbesitz fest:

Die Verkehrskontrolle erfolgt am späten Samstagabend (26. Februar) gegen 23:40 Uhr am Berliner Platz in Ludwigshafen am Rhein. Laut Angaben der Polizei stellen die Beamten „drogentypische Auffälligkeiten“ bei dem 26-jährigen Autofahrer fest. Er wird daher einem Urintest unterzogen. Der Test fällt positiv auf das Rauschmittel THC aus. Dem unter Drogen stehenden Mann wird daraufhin die Weiterfahrt untersagt.

StadtLudwigshafen am Rhein
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohner171.061 (Stand: 2019)
Fläche77,68 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Ludwigshafen: Drogenfahrt am Berliner Platz – Polizei findet Schreckschusswaffe

Bei einer Durchsuchung findet die Polizei eine geladene Schreckschusswaffe, die der 23-jährige Beifahrer des Berauschten mit sich führt. Da der 23-Jährige nicht im Besitz eines Waffenscheines ist, wird die Waffe mit dem dazugehörigen Magazin sichergestellt. Dem 26-Jährigen wurde laut Information der Polizei auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarte nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen einer Trunkenheitsfahrt. Den 23-Jährigen erwarte ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Erst kürzlich hat die Polizei in Ludwigshafen vier Jugendliche dingfest gemacht, die in einem öffentlichen Video mit Drogen und Waffen posiert haben. (fas/pol)

Auch interessant

Kommentare