Vornamenstatistik 2015

DAS sind die beliebtesten Babynamen in Ludwigshafen

+
Sophie und Leon sind 2015 bei den Ludwigshafenern besonders beliebt.

Ludwigshafen - 2.200 Kinder sind 2015 in Ludwigshafen geboren worden. Zwei Namen sind in dem Jahr besonders beliebt gewesen. Welche das wohl sind:

Sophie ist in Ludwigshafen 2015 der beliebteste Mädchenname. Bei den Jungs konnte sich Leon durchsetzen. Wie ein Sprecher des Standesamtes Ludwigshafen erklärt, ist jedoch die tatsächliche Häufigkeit dieser beiden Namen verhältnismäßig gering. Unter den neuen Ludwigshafener Erdenbürgern befinden sich nämlich lediglich 32 Sophies und 23 Leons. 

Bei den Mädchennamen liegen die Ludwigshafener voll im Trend: Auch in Mannheim und Heidelberg wurde der Name 2015 am häufigsten vergeben. 

>>> DAS sind die beliebtesten Vornamen in Mannheim 

>>> Die beliebtesten Vornamen 2015 in Heidelberg

Übrigens: Sobald ein Name in die schriftliche Geburtsanzeige des Krankenhauses eingetragen ist und die sorgeberechtigten Eltern diese unterschrieben haben, muss das Standesamt davon ausgehen, dass der Vorname auch so richtig ist. Eine nachträgliche Änderung oder Korrektur ist nur mit einer gerichtlichen Berechtigung oder über eine öffentlich-rechtlichen Namensänderung (mit entsprechenden Voraussetzungen) möglich. 

mk

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare