Wartungsarbeiten am Steamcracker

BASF ‚fackelt‘ wieder – drei Wochen lang

+
Ein Leuchten in der Nacht: Die Fackel des Steamcrackers im Werksteil Nord der BASF

Ludwigshafen - Wegen Wartungsarbeiten am Steamcracker könnte die BASF-Fackel in den kommenden Wochen wieder kilometerweit zu sehen sein. 

Das Unternehmen führt ab Donnerstag (1. März) im Werksteil Nord Reparatur. und Wartungsarbeiten am Steamcracker durch. In den nächsten drei Wochen könnte es deshalb nicht nur zu Fackeltätigkeiten kommen, sondern auch zu Lärm- und Geruchsbelästigung.

Farbspektakel – BASF erleuchtet Ludwigshafen

Der Steamcracker spaltet unter Zusatz von Wasserdampf bei etwa 850 Grad Rohbenzin auf. Dabei entstehen die Grundprodukte Ethylen und Propylen, woraus bei der BASF zum Beispiel Lacke und Pflanzenschutzmittel hergestellt werden.

pm/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare