22 Fälle 

Über 100.000 Euro Schaden: Einbruch-Serie in Schulen und Kindergärten geklärt! 

+
In mindestens 22 Schulen und Kindergärten brachen die Diebe ein. (Symbolbild)  

Ludwigshafen - Unbekannte brachen in den letzten Monaten immer wieder in zahlreiche Schulen und Kindergärten ein. Nun hat die Polizei einen Erfolg zu verbuchen! 

In den letzten Monaten brachen unbekannte Täter im Stadtgebiet Ludwigshafen, im Rhein-Pfalz-Kreis sowie im Kreis Bad Dürkheim in zahlreiche Schulen und Kindergärten ein. Nach intensiven Ermittlungen und kriminaltaktischen Maßnahmen durchsucht die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit Beamten des Hauses des Jugendrechts der Polizeidirektion Ludwigshafen am 18. Dezember mehrere Wohnungen im Stadtgebiet und im Kreis Bad Dürkheim. 

Durch die dabei sichergestellten Beweismittel sowie die anschließenden Vernehmungen können bislang 22 Einbruchsfälle geklärt werden, bei denen ein Schaden von etwa 100.000 Euro entstand.

Bei den Beschuldigten handelt es sich um sieben junge Männer im Alter von 16 Jahren bis 18 Jahren. Ob die Jugendlichen im Zusammenhang mit weiteren Straftaten stehen, wird derzeit ermittelt.

pol/kp

Kommentare