Gefährliche Sache

Motorradfahrer verliert Kontrolle über sein Bike – jetzt schwebt er in Lebensgefahr!

+
Autobahnkreuz Ludwigshafen (A 650/A 61)

Ludwigshafen - Am Autobahnkreuz Ludwigshafen (A 650/A 61) kommt es am Freitag (27. Juli) zu einem schweren Motorradunfall. Der Fahrer schwebt in Lebensgefahr:

Am Freitag (27. Juli), um 8:50 Uhr fährt ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Richtung Ludwigshafen auf der A 650. Als er am Autobahnkreuz Ludwigshafen auf die A 61 in Richtung Speyer auffahren will, passiert das Unglück: In der Kurve verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kommt links von der Fahrbahn ab. Der Grund laut Polizei: „unangepasste Geschwindigkeit“.

Beim Zusammenstoß mit der Schutzplanke zieht sich der Ludwigshafener schwere Verletzungen zu. Es besteht Lebensgefahr. Der Sachschaden beträgt circa 3.000 Euro.

pol/jmb

Mehr zum Thema

Kommentare