Auf der Niederfeldstraße

Radfahrer (58) wird angefahren - bitter nur, dass er Alkohol im Blut hat!

+
Dumm gelaufen: Mann (53) wird auf seinem Fahrrad angefahren. Nun drohen ihm selbst rechtliche Konsequenzen. 

Ludwigshafen - Am Sonntagnachmittag übersieht eine Autofahrerin einen Radfahrer. Es kommt zum Crash. Die Schuldige ist schnell gefunden oder etwa doch nicht?  

Am Samstagnachmittag (24. November) ist eine 53-jährige Autofahrerin im Kreuzungsbereich Niederfeldstraße und Damaschkestraße unterwegs. Dort übersieht sie einen Radfahrer, missachtet so die Vorfahrt. Der 58-jährige stürzt zu Boden und klagt anschließend über Schmerzen im Bein. An Ort und Stelle wird er kurz darauf vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. 

Dumm nur, dass der Verletzte zum Unfallzeitpunkt Alkohol im Blut hat. Deswegen werden gegen ihn nun Ermittlungen wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. 

pol/Chh

Mehr zum Thema

Kommentare