In der Fußgängerzone

Radfahrer fährt Jungen (6) um – verletzt! 

+

Ludwigshafen - Ein 37-jähriger Radfahrer fährt verbotswidrig durch die Fußgängerzone – er übersieht eine kleinen Jungen. Die Folgen: 

Am Donnerstagnachmittag wird ein kleiner Junge durch einen Fahrradfahrer verletzt. Was ist passiert? 

Der Radfahrer fährt gegen 16:20 Uhr verbotswidrig durch die Fußgängerzone in der Bismarckstraße. Er übersieht den 6-Jährigen und fährt ihn um – der Kleine wird leicht verletzt!

Den Radfahrer erwartet nun ein Bußgeld und eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare