+

Auf A650

Mannheimer mit über 100 Sachen zu schnell unterwegs

  • schließen

Ludwigshafen - Vorsicht, Bleifuß! Ein 28-jähriger Mannheimer rauscht mit 192 Km/h über die A650 – in der 90er-Zone! Der junge Mann muss nun mit einem saftigen Bußgeld und Fahrverbot rechnen.

Ist es das wirklich wert, ein paar Minuten früher ans Ziel zu kommen?

Ein 28-jähriger Mann aus Mannheim ist am Mittwoch auf der A650 aus Bad Dürkheim kommend in Richtung Ludwigshafen unterwegs, als er von einer mobilen Geschwindigkeitskontrollanlage der Polizei geblitzt wird.

102 Sachen zu schnell!

Auf dem Abschnitt herrscht ein Tempolimit von 90 Stundenkilometern. Der Mannheimer war mit 192 unterwegs.

Er sei schon vor dem 90-er-Schild flott unterwegs gewesen und habe dann einfach dieses überhöhte Tempo beibehalten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Dem 28-jährigen Raser droht nun ein Bußgeld von 1.200 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Kommentare