Unverhoffter Geldsegen

Mann aus Ludwigshafen wird Lotto-Millionär – dank außergewöhnlicher Zahlenkombi!

+

Ludwigshafen/Koblenz - Ein 6er im Lotto ist schon ungewöhnlich genug – ein Ludwigshafener hat genau das geschafft, und zwar mit mehr als ungewöhnlichen Zahlen...

Diese außergewöhnliche Zahlenkombination war für einen Mann aus Ludwigshafen buchstäblich ein 6er im Lotto!

Bei der Ziehung am Samstag hatte der Ludwigshafener sechs Richtige plus Superzahl. Er hatte auf die Ziffern 38, 41, 42, 46, 48 und 49 gesetzt und abgeräumt. Dadurch darf er sich nun über einen Geldsegen von exakt 1.029.334,30 Euro freuen.

Lotto am Samstag: Mann aus Ludwigshafen mit sechs Richtigen

Unglaublich: Neben dem Mann aus Ludwigshafen dürfen sich noch drei weitere Lotto-Spieler über einen Millionengewinn freuen – darunter zwei Spieler aus Niedersachsen und ein Spieler aus Baden-Württemberg. 

Oben drauf hatten 20 weitere Tipper sechs Richtige - jedoch ohne die richtige Superzahl zu tippen - und dürfen sich nun allesamt über 119.760 Euro freuen. 

Mit einer solchen Gewinnerflut haben wir nach der kuriosen Ziehung am Samstag eher nicht gerechnet, da ein Großteil der Lottospieler auch Geburtsdaten aus dem Zahlenbereich eins bis 31 tippen“, sagte Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner.

Fast genau so viel Glück hat der Südpfälzer Lotto-Gewinner vom 6. Juli 2019: Mit 6 Richtigen kann er rein theoretisch 1,2 Millionen Euro kassieren – wenn er seinen Schein abgibt!

Luisenpark 2019:  Neuer Rekord! So viele Besucher haben sich die Winterlichter angesehen

dpa/rob

Kommentare