Schließung nach nur 5 Tagen

Zoff um Beach-Bar „Evergreen“: Iris Klein provoziert mit Aussage über Geschäftspartner

+
Iris Klein steigt aus ihrer eigenen Beach-Bar „Evergreen“ auf Mallorca aus.

Der Zoff um die Beach-Bar „Evergreen“ auf Mallorca reißt nicht ab: Jetzt äußert sich Iris Klein erneut auf Instagram dazu - und gießt Öl ins Feuer:

Update vom 5. April: Nur fünf Tage ist die Beach-Bar „Evergreen“ offen: Schon scheitert das Projekt auf Mallorca gewaltig. Denn Iris Klein steigt nicht nur aus, die Bar macht komplett dicht. Auf Instagram äußert sich die Mutter von Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser erneut dazu - und findet klare Worte: „Mein neuer Plan für diesen Sommer. Ich tauche ab und werde Meerjungfrau.“

„Danke an alle lieben Menschen, die uns Glück wünschen und dass wir nicht nochmal ausgenutzt werden. Leider ist man erst hinterher schlauer, aber das Leben geht weiter“, so die 51-Jährige in einem Post am Donnerstagabend (4. April). Währenddessen hat man im Hause Katzenberger-Cordalis ganz andere Sorgen. Daniela Katzenberger postet am Wochenende eine Instagram-Story, in der ihr Mann Lucas zu sehen ist, der offenbar die Hand seines Vaters hält. Ist Costa Cordalis etwa wieder im Krankenhaus? 

Auch Harald Glööckler begibt sich unter die Gastronomen und eröffnet ein eigenes Café in Bad Dürkheim und Mario Basler macht sein Hobby zum Beruf und eröffnet eine Shisha-Bar. Nicht genug, am 7. August tritt der Ex-Mittelfeldspieler mit der scharfen Zunge in einer anderen Bar auf: In der Sunshine Beach Bar in Ludwigshafen kommt er in seinem neuen Comedy Programm „Basler ballert“ zu Wort.

Oft gelesen: Jenny Frankhauser: Instagram-Shitstorm wegen DIESEM Foto!

Zoff um Beach-Bar „Evergreen“ eskaliert - nicht nur Iris Klein steigt aus

Fünf Tage nach der Eröffnung der Beach-Bar „Evergreen“ auf Mallorca soll nun tatsächlich die Bar von Iris Klein (51) wieder geschlossen werden. Damit wäre das wohl die kürzeste Gastro-Geschichte des Ballermanns werden. Denn laut „Bild“-Informationen wird nicht nur die 51-Jährige, deren Tochter Daniela Katzenberger aktuell Millionen Fans aufgrund eines emotionalen Posts Hoffnung macht, sich aus dem Buisness zurückziehen, sondern auch die beiden anderen Bar-Besitzerinnen Nadescha Leitze und Jasmin Reinemuth gleich mit. Nadesha Leitze soll der „Bild“ jetzt erzählt haben, dass man beabsichtige „Evergreen“ ganz zu schließen. „Zu viele Intrigen“, begründet die Mitbesitzerin das schnelle Aus der Malle-Bar. 

Währenddessen veröffentlicht Tochter Daniela Katzenberger am 6. April „Oben-Ohne-Fotos“ von sich auf Instagram und geht damit auf einen ganz besonderen Wunsch ihrer Fans ein - dabei ist die Blondine kaum wiederzuerkennen.

Mallorca-Bar „Evergreen“ - für immer dicht?

Dabei wird erst am Mittwoch (4. April) bekannt, dass Iris Klein das Handtuch schmeißt - von einer Schließung von „Evergreen“ war zunächst überhaupt nicht die Rede. Doch nun scheint es tatsächlich war zu sein, denn die 51-Jährige hat in einem Instagram-Post das ganze selbst bestätigt:

Doch was ist passiert? Denn Mutter von Daniela Katzenberger, die gerade in einer neuen RTL2-Doku zu sehen ist, ist selbst erst Anfang Februar in das Bar-Projekt eingestiegen. Von ihr stammt der Name „Evergreen“, die Speisekarte und auch sonst hat sie viel Kraft in „ihre“ neue Bar investiert. Allerdings kommt alles ganz anders: Schon vor der Eröffnung soll es bereits Stress mit den Teilhabern gegeben haben. „Die waren ursprünglich stille Teilhaber, doch schon zum Opening wurden die immer lauter. Entmachteten Iris“, so ein Freund von Iris Klein gegenüber der „Bild“. 

Heftiger Streit: Iris Klein steigt aus Beach-Bar „Evergreen“ aus

Der Streit eskaliert am Donnerstag (5. April) schließlich: Es soll zu heftigem Zoff zwischen den Ehemännern von Iris Klein und Jasmin Reinemuth gekommen sein, als Peter Klein einige seiner Dinge aus der Bar holen will. Es wird gestritten und sogar gedroht. Schließlich verkündet Jasmin Reinemuth, dass die Bar „Evergreen“ ganz geschlossen wird. Sogar Tränen sollen geflossen sein!

Oft gelesen: Hilfe für Restaurant „Zum Stern“: Dieser TV-Koch besucht Walldorf

Die Geschäftspartnerin von Iris Klein, Jasmin Reinemuth, gibt Mama Katzenberger die Schuld: Die 51-Jährige habe keine Ahnung von Gastronomie. Während Iris die Schuld den anderen zuschiebt und behauptet, dass sie nicht bezahlt worden sei. Es soll bereits am 26. März eine Krisensitzung gegeben haben, bei der sie alle eine Lösung finden wollten. Denn das Problem laut Reinemuth: Iris wolle und könne nichts investieren! Doch schließlich soll Iris Klein die Sitzung mit den Worten „Ich bin raus“ verlassen haben.

Katzenberger-Clan sorgt immer wieder für Schlagzeilen

Iris Klein ist erst im August nach Mallorca gezogen. Ganz in die Nähe von Tochter Daniela Katzenberger (32), die dort mit Lucas Cordalis und Töchterchen Sophia lebt. Daniela Katzenberger war die erste, die sich vor Jahren ins TV getraut hat. Seit dem sorgt sie bei ihren Fans immer wieder für viele Lacher: Erst kürzlich mit einem tiefen Ausschnitt, den sie von ihrer „Busenfreundin“ aufpushen ließ. Ihre Follower lieben die 32-Jährige für ihre herzliche Art. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Iris Klein (@iris_klein_mama_) am

Aber auch Iris Klein‘ jüngere Tochter Jenny Frankhauser, die ihre Mutter kürzlich auf Mallorca besuchte, hat es weit gebracht: 2018 wurde die damals 25-Jährige Dschungelkönigin und befindet sich seit dem auf Erfolgskurs: Sie gilt als erfolgreiche Influencerin und will bald auch einen eigenen Song veröffentlichen.

In einem Instagram-Post erklärt Daniela Katzenberger, wie sie mit einem Springseil ein „Sixpack“ bekommen hat. Für manche Fans sieht sie aber eher aus wie ein Rollbraten. 

jab

Mehr zum Thema

Kommentare