Bietigheim und Gummersbach steigen ab

Das Handball-Wunder von Ludwigshafen! Eulen schaffen Sensation und bleiben in der Bundesliga

+
Die Eulen Ludwigshafen bleiben in der Handball-Bundesliga! (Archivfoto)

Sie haben es tatsächlich geschafft! Die Eulen Ludwigshafen gewinnen gegen Minden und bleiben in der Handball-Bundesliga. In der Eberthalle entwickelt sich ein unfassbarer Krimi.

Was für ein Herzschlagfinale in der Handball-Bundesliga! Die Eulen Ludwigshafen schaffen am letzten Spieltag den Klassenerhalt. Da sich Bietigheim und Gummersbach im Parallelspiel nur unentschieden trennen (25:25) und die Eulen ihr Heimspiel gegen Minden mit 31:30 (14:15) gewinnen, bleibt Ludwigshafen erstklassig.

Eulen Ludwigshafen gewinnen gegen TSV GWD Minden

Ludwigshafen beginnt mutig und ist gewillt, für den Klassenerhalt alles in die Waagschale zu werfen. Auch wenn es für Minden um nichts mehr, übernehmen die Ostwestfalen allerdings die Führung und erweisen sich als unangenehmer Gegner. Nach einer Auszeit von Eulen-Trainer Benjamin Matschke kämpfen sich die Ludwigshafener zurück. Zur Pause liegen die Pfälzer dennoch mit 14:15 zurück.

Nach dem Seitenwechsel bieten beide Mannschaften den Fans in der Friedrich-Ebert-Halle tollen Handball. Es entwickelt sich ein echter Krimi, zwölf Minuten vor dem Ende übernehmen die Hausherren angeführt vom starken Kai Dippe tatsächlich die Führung. Nach einer packenden Schlussphase dürfen die Eulen-Fans jubeln: Das Matschke-Team gewinnt und bleibt in der Handball-Bundesliga!

Ticker: Eulen Ludwigshafen - TSV GWD Minden 31:30 (14:15)

Anwurf: Sonntag, 9. Juni um 15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen

Torfolge

  • Die Partie läuft!
  • 2:1 nach 5 Minuten
  • 3:2 nach 10 Minuten
  • 6:8 nach 15 Minuten - Bietigheim führt währenddessen mit 4:2 gegen Gummersbach.
  • 8:10 nach 20 Minuten
  • 11:12 nach 25 Minuten
  • 14:15 nach 30 Minuten
  • Halbzeit in der Friedrich-Ebert-Halle. Die Eulen Ludwigshafen wären Stand jetzt abgestiegen. Im Parallelspiel zwischen der SG BBM Bietigheim und Gummersbach steht es 14:13 für die Gastgeber.
  • Die zweite Halbzeit läuft.
  • 18:18 nach 35 Minuten
  • 21:22 nach 40 Minuten
  • 23:24 nach 45 Minuten - Bietigheim führt indes mit 20:18. 
  • 27:26 nach 50 Minuten
  • 28:28 nach 55 Minuten - Gummersbach dreht die Partie und führt gegen Bietigheim mit 23:22.
  • Unfassbar! Bietigheim und Gummersbach trennen sich 25:25! Mit einem Sieg machen die Eulen das Wunder perfekt. Noch eine Minute ist zu spielen, die Eberthalle steht Kopf!
  • 31:30 für Ludwigshafen! Nur noch wenige Sekunden.
  • JAAAAAAA!!!! DAS WUNDER IST PERFEKT!!! Die Eulen Ludwigshafen bleiben in der Handball-Bundesliga!!!

Vorbericht: Eulen Ludwigshafen empfangen TSV GWD Minden

Showdown am letzten Spieltag der Handball-Bundesliga. Die Eulen Ludwigshafen dürfen sich nach dem sensationellen Sieg gegen die Rhein-Neckar Löwen noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Am letzten Spieltag (Sonntag, 9. Juni/15 Uhr) empfangen die Eulen in der Friedrich-Ebert-Halle den TSV GWD Minden.

Zeitgleich treffen die beiden Konkurrenten SG BBM Bietigheim und VfL Gummersbach im direkten Duell aufeinander.

Die Eulen Ludwigshafen schaffen den Klassenerhalt, wenn...

Durch den 29:26-Derbysieg am vergangenen Spieltag hat der Tabellenletzte die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Dabei haben die Ludwigshafener die Abschiedsparty von Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen gecrasht. 

Eulen-Trainer Benjamin Matschke erweist sich als fairer Gewinner und richtet nach der Partie lobende Worte an Fans und Mannschaft. „Nicht traurig sein. Ihr habt einen überragenden Trainer zu verabschieden und überragende Jungs. Seht es uns nach, dass wir heute alles gegeben und um unsere letzte Chance gekämpft haben“, sagt Matschke. Bei einer Niederlage wären die Eulen abgestiegen.

Die Ludwigshafener können am Sonntag den Klassenerhalt noch schaffen, wenn sie das Spiel gegen Minden gewinnen und sich die beiden Konkurrenten Bietigheim und Gummersbach im direkten Duell unentschieden trennen. Dadurch würden die Eulen vorbeiziehen und die Sensation perfekt machen.

Eulen-Coach Matschke: „Wollen unsere Hausaufgaben machen“

Vor der Begegnungen gegen Minden gibt sich Ludwigshafen kämpferisch. Trainer Matschke gibt die Marschroute vor: „Wir wollen unsere Hausaufgaben machen, ein gutes Spiel abliefern und die Saison gemeinsam mit den Fans ausklingen lassen. Alles andere liegt nicht in unserer Hand.“ Verzichten muss der 36-Jährige dabei auf Azat Valiullin und Jan Remmlinger. Ein Einsatz von Jerome Müller ist aufgrund seiner Verletzung an der Schulter weiterhin ungewiss. 

Eulen Ludwigshafen gegen TSV GWD Minden heute live im TV und Live-Stream

  • Die Partie wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Lediglich der Pay-TV-Sender Sky wird die Begegnung übertragen.
  • Auf Sky Sport 5 und Sky Sport 5 HD kannst Du das Einzelspiel sehen, Kommentator ist Jürgen Schmitz. Die Konferenz läuft auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD.
  • Anwurf in der Friedrich-Ebert-Halle ist um 15 Uhr.
  • Sky-Kunden können die Partie über die App „Sky-Go“ im Live-Stream verfolgen.

Eulen Ludwigshafen gegen TSV GWD Minden heute live im Live-Ticker

Ludwigshafen gegen Minden: So lief das Hinspiel

Das Hinspiel hat Minden vor heimischer Kulisse mit 29:28 gewonnen. Bislang sind beide Mannschaften neun Mal aufeinander getroffen. Sechs Mal hat der TSV gewonnen und nur eine Partie konnten die Ludwigshafener für sich entscheiden.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Handball-Bundesliga-Partie zwischen den Eulen Ludwigshafen und TSV GWD Minden (Sonntag, 9. Juni/15 Uhr). +++

oal

Kommentare