1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Gaspreis-Hammer! So teuer wird‘s für TWL-Kunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Euro-Scheine liegen neben einer Gasflamme auf einem Küchenherd.
Die Gaspreise steigen: Kochen und Heizen wird in einigen Haushalten in Ludwigshafen ab 1. Januar 2022 teurer. (Symbolfoto) © Patrick Pleul/picture alliance/dpa

Ludwigshafen – Da werden einige Kunden schon bald auf Sparflamme kochen müssen... Die TWL erhöhen den Erdgas-Preis. Ab wann es teurer wird und um wie viel:

Ob Benzin, Butter oder Nudeln – das Leben in Deutschland wird dieser Tage immer teurer! Jetzt trifft es auch die Kunden der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL). Der Versorgungs-Riese erhöht zum 1. Januar 2022 den Verbrauchspreis für Erdgas. Gründe hierfür sind die gestiegenen Kosten der CO2-Bepreisung sowie gestiegene Beschaffungskosten.

Seit Februar 2017 hat TWL die Preise für Erdgas weitestgehend konstant gehalten, so eine Konzernsprecherin. Einzige Preiserhöhung war die Weitergabe der hoheitlich auferlegten Kosten aus dem Emissionshandel auf der Grundlage des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) zum 1. Januar 2021. Die kontinuierliche Anhebung der Preise für den im BEHG festgeschriebenen Erwerb von Emissionszertifikaten führt auch für das Jahr 2022 zu einer Anhebung des Erdgaspreises.

StadtLudwigshafen am Rhein
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohnerzahl172.253 (Stand: 31. Dez. 2019)
Fläche77,55 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Ludwigshafen: TWL erhöhen den Erdgaspreis – Stichtag 1. Januar 2022

Gleichzeitig sind die Beschaffungskosten für Erdgas am Markt gestiegen. Aufgrund der langfristigen Energiebeschaffung des Unternehmens können die derzeitigen Preisausschläge am Energiemarkt zwar abgefedert, jedoch nicht vollständig ausgeglichen werden. Aus diesen Gründen erfolgt zum 1. Januar 2022 eine Anhebung des Erdgaspreises. In der Grund- und Ersatzversorgung beträgt diese Anhebung 0,89 ct/kWh (netto).

In Ludwigshafen gelten ab 15. August 2021 verschärfte Corona-Regeln. (Symbolfoto)
Die Gaspreise steigen: Kochen und Heizen wird in einigen Haushalten in Ludwigshafen ab 1. Januar 2022 teurer. (Symbolfoto) © Ludwigshafen24/Peter Kiefer

Alle Kunden werden von TWL persönlich rechtzeitig über die Preisanpassung informiert. Zudem beraten die TWL-Mitarbeiter Kunden gerne unter der Telefonnummer 0800-11 22 700 zu alternativen Produkten und Möglichkeiten, ihren Energieverbrauch zu senken. Die Preise zu weiteren TWL-Produkten finden sich auf der TWL-Website www.twl.de unter dem Menüpunkt Privatkunden/Meine Energie.

Erst Anfang November hat auf der anderen Rheinseite Energie-Riese MVV ebenfalls eine Preiserhöhung für Gas-Kunden ab Januar 2022 angekündigt. Begründung auch hier: Die seit Monaten stark steigenden Beschaffungskosten für Strom und Gas am Großhandelsmarkt sowie höhere Entgelte für Emissionszertifikate nach dem Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) für das Beziehen von Gas im Jahr 2022. (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare