1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

‚Tortenschachtel‘-Abriss verzögert sich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ludwigshafen-Mitte – Manchmal legen ‚polizeiliche Ermittlungen‘ ganze Baustellen lahm... Im Fall der ‚Tortenschachtel‘ verzögert der „Tatort“-Dreh den Abriss des Kult-Kaufhauses.

Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
1 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
2 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
3 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
4 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
5 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
6 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
7 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
8 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen.
9 / 10Wegen des „Tatort“-Drehs Ende April verzögert sich der Abriss der ‚Tortenschachtel‘ um drei Wochen. © LUDWIGSHAFEN24/Peter Kiefer
So soll der Neubau anstelle der Tortenschachtel aussehen.
10 / 10So soll der Neubau anstelle der Tortenschachtel aussehen. © Timon Bauregie GmbH & Co. KG

Langsam rollen die Brummis unter den Vorbau der ‚Tortenschachtel‘ am Berliner Platz, werden durch ein Loch in der Decke zum ersten Stock mit dem Schutt der Entkernung beladen... 

Doch der Rückbau des Kult-Kaufhauses (1960 eröffnet) sollte eigentlich schon viel weiter sein!

Der Beginn der außen sichtbaren Abrissarbeiten der Fassade verzögert sich auf Ende Juni. Schuld sind die Dreharbeiten für den ‚Tatort‘ im Inneren“, erklärt Projektentwickler Ernst Hennrich von der Timon Bauregie. Das Unternehmen hatte das Gebäude im Frühjahr 2014 gekauft. 

Laut Rathaus sollte die Fassade ursprünglich ab 9. Juni abgetragen werden – beginnend im Westen, hin in Richtung Osten zu den Haltestellen von Straßenbahn und Bus.

Im Frühjahr 2016 soll dann der geschätzt 50 Millionen Euro teuere Neubau mit 33.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche beginnen – bei rund zwei Jahren Bauzeit.

Im Inneren stehen dann 10.000 Quadratmeter als Handelsfläche sowie 17.000 Quadratmeter für Mischnutzung (Büro, Wohnen, Fitness) plus 6.000 Quadratmeter Tiefgarage. Die ‚Tortenschachtel‘ brachte es ‚nur‘ auf

So soll der Neubau anstelle der Tortenschachtel aussehen.
So soll der Neubau anstelle der Tortenschachtel aussehen. © Timon Bauregie GmbH & Co. KG

11.000 Quadratmeter Nutzfläche.

Der „Tatort“-Dreh

Ende April drehte das 40-köpfige SWR-Team neun Tage lang in der Ludwigshafener City – deutlich länger als normalerweise. 

Sonst sind eher vier bis fünf üblich. Aber wir wollen auch künftig mehr auf original Ludwigshafener Schauplätze setzen“, so Produzent Nils Reinhardt zu LUDWIGSHAFEN24.

Laut SWR soll ab Juni bereits der nächste Ludwigshafen-„Tatort“ mit Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) gedreht werden... 

>>>Leiche in ‚Tortenschachtel‘! Nur ein „Tatort“-Dreh

pek

Auch interessant

Kommentare