Fotostrecke

Fiat vs. Dacia: Spektakulärer Unfall am Kaiserwörthdamm!

Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
1 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
2 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
3 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
4 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
5 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
6 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
7 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.
8 von 16
Bei einem Unfall in Mundenheim stoßen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat zusammen.

Ludwigshafen-Mundenheim – Am Kaiserwörthdamm krachen am Dienstagnachmittag ein Dacia und ein Fiat ineinander. Glücklicherweise haben die Insassen Schutzengel dabei:

Weil einer von ihnen die rote Ampel überfährt stoßen ein 57-jähriger Dacia-Fahrer und eine 52-Jährige mit ihrem Wagen gegen 13:45 Uhr unterhalb des Kaiserwörthdamms in Höhe der Einmündung zur Rheingönheimer Straße zusammen. Der Dacia Duster kippt dabei um und bleibt auf der Fahrerseite liegen.

Die Fahrerin (52) sowie ihre 32-jährige Beifahrerin müssen mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Dacia-Fahrer hingegen wird vom Rettungsdienst vor Ort betreut.

An beiden Autos entsteht Totalschaden, zirka 15.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten ist die Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird von den Einsatzkräften an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen:

Zeugen, die Aussagen machen können, ob einer der beiden Unfallbeteiligten eine rote Ampel passiert hat, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

sag

Mehr zum Thema

Meistgelesen

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

Kommentare