Krass!

Angehender Fahrlehrer bekifft unterwegs

+

Ludwigshafen - Ein Mann aus Germersheim gerät in eine Polizeikontrolle. Der Drogentest fällt positiv aus. Auf der Wache machen die Beamten eine interessante Entdeckung...

Ein 29-jähriger Mann war am Mittwochmittag gegen 13.20 Uhr in der Rubenstraßein Ludwigshafen unterwegs, als er in eine Polizeikontrolle geriet. 

Aufgrund von zittrigen Augenlidern und geröteten Augen und einem angerauchten Joint, den die Beamten im Wagen gefunden hatten, wurde der Mann aus dem Kreis Germersheim auf Drogen getestet.

Das Ergebnis des Schnelltest: Der 29-Jährige stand unter Cannabiseinfluss! Bei der weiteren Durchsuchung des Wagens fanden die Polizisten zudem eine geringe Menge Marihuana. 

Bei der Befragung auf der Wache stellte sich heraus: Der Mann ist angehender Fahrlehrer. 

Sein Führerschein wurde eingezogen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Zukunftsmusik: 185 Millionen fürs Nationaltheater

Zukunftsmusik: 185 Millionen fürs Nationaltheater

Bericht: 34 000 Haushalte kassierten zu Unrecht Wohngeld

Bericht: 34 000 Haushalte kassierten zu Unrecht Wohngeld

Kommentare