1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Gelbliche Abgasfahne über BASF – Das steckt dahinter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Ludwigshafen - Von der BASF steigt am Morgen erneut eine gelbliche Abgasfahne auf. Während Anwohner in Sorge sind, gibt der Chemie-Riese Entwarnung. Das steckt dahinter:

Wer in der Nähe des BASF-Werks in Ludwigshafen wohnt, muss immer wieder mit unliebsamen Überraschungen rechnen. Seien es laute Fackeltätigkeiten, Ölregen oder im schlimmsten Fall sogar eine Explosion. Meist handelt es sich aber um einen völlig ungefährlichen Vorgang – was man währenddessen jedoch nicht sofort weiß. Aus diesem Grund ist am Donnerstagmorgen (6. Januar) Sorge unter den Anwohnern aufgekommen, als gegen 10:15 Uhr plötzlich eine gelbliche Abgasfahne zu sehen war.

Ludwigshafen: Gelbliche Abgasfahne über BASF – Unternehmen gibt Entwarnung

So mancher Nachbar der BASF hat sich da wahrscheinlich an Juni 2021 zurückerinnert, als eine große orangefarbene Wolke über der Stadt zu sehen war. Doch dieses Mal handelt es sich nicht um eine Giftwolke, sondern nur um eine ungefährliche Abgasfahne. Das Chemie-Unternehmen teilt anschließend auch mit, wie es zu der Bildung gekommen ist. Demnach ist die gelbliche Fahne beim Anfahrprozess einer Gasturbine im Kraftwerk Süd zustande gekommen und für wenige Minuten zu sehen gewesen. Bereits im September 2021 ist es zu einem solchen Austritt gekommen. (pm/dh)

Auch interessant

Kommentare