„Brudi, ich muss los“

Apache 207: Tour in Minuten ausverkauft – Rapper überrascht Fans

Apache 207 hat es mal wieder geschafft: Seine Tour ist fast komplett ausverkauft. Doch für die Mannheimer Fans hat er eine Überraschung parat:

  • Apache 207: Termine für Tour 2021 stehen fest!
  • Der Vorverkauf startet am 7. August - doch schon nach wenigen Minuten sind fast alle Tickets weg.
  • Doch der Rapper hat für seine Fans in Mannheim eine Überraschung in petto: Ein Zusatzkonzert!

Update 17:30 Uhr: Der Ansturm auf die Apache-Tour 2021 ist riesig. Deshalb hat der Rapper für seine ‚Monnemer‘-Fans auch eine Überraschung in petto: Apache 207 gibt in Mannheim ein Zusatzkonzert am 14. Februar. Ursprünglich war in seiner Tour nur der 13. Februar als Abschluss seiner Tour in der SAP Arena angekündigt. So können knapp 20.000 Fans mehr den 2-Meter-Mann live erleben. Allerdings sind auch hier die guten Tickets - damit meinen wir natürlich die Stehplätze - innerhalb weniger Minuten vergriffen.

Für sein Konzert am 13. Februar gibt es noch einige Sitzplätze im Unterrang und für die Zusatzshow am 14. Februar lediglich wenige Sitzplätze im Oberrang (Stand: 17:38 Uhr). Allerdings lohnt es sich, in den nächsten Stunden hin und wieder bei Eventim vorbeizuschauen. Wer Glück hat, könnte noch einige Tickets erwischen, die aus dem Warenkorb entfernt wurden oder die Bezahlung gescheitert ist!

Apache 207 schafft es doch tatsächlich, auch eine Lanxess Arena in Köln oder auch die Mercedes-Benz Arena in Stuttgart zu füllen - und das nach nur knapp zwei Jahren Karriere und nur einem Album. Auf Twitter schreiben Fans, dass sie knapp eine Stunde lang in der Warteschleife bei Eventim ausgeharrt haben, nur um Tickets zu ergattern. Für alle, die sich auch mit Sitzplätzen im Oberrang begnügen können: In einigen Städten gibt es noch Karten.

Update vom 7. August, 16:10 Uhr: Er hat es schon wieder getan: Apache 207 hat schon wieder den Online-Shop des Ticketverkäufers „Eventim“ lahmgelegt. Innerhalb von Sekunden sind fast alle Karten seiner „Brudi, ich muss los“-Tour ausverkauft. Selbst die schnellsten Fans bleiben ohne Karte, denn als die ersten Tickets vergeben werden, stürzt der Online-Shop von „Eventim“ ab, sodass bereits reservierte Tickets verfallen.

Apache 207: „Brudi, ich muss los“ – Ticket-Vorverkauf für Tour 2021 startet gleich

Seit Apache 207 am Ende seines Musikvideos zu „Unterwegs“ die Städte seiner Tour 2021 verraten hat, sitzen die Fans in den Startlöchern. Jetzt steht fest, wann der Run auf die heißbegehrten Tickets beginnen kann! Auf Instagram gibt der Rapper aus Ludwigshafen am Mittwoch nicht nur die Termine für seine Tour 2021 bekannt – sondern auch, wann der Vorverkauf beginnt.

Apache 207: Tickets für die Tour 2021 – Vorverkauf beginnt schon diese Woche

Wer schon einmal versucht hat, ein Ticket für ein Apache 207-Konzert zu ergattern, der weiß, dass man schnell sein muss. Die Tickets für die Tour 2020, die aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden musste, waren innerhalb von vier Minuten ausverkauft. Ab Freitag (7. August) um 16 Uhr startet der Vorverkauf für die Apache-Tour 2021 exklusiv auf eventim.de - und die Fans haben erneut die Chance, den Shooting-Star der deutschen Rapszene live zu erleben.

Apache 207: Tour-Termine 2021 – in diese Städte kommt der Rapper aus Ludwigshafen!

Auch wenn die Absage der Tour 2020 für Apache 207 mindestens ebenso schmerzhaft war, wie für seine Fans, geht es für den Rapper aus Ludwigshafen weiter steil bergauf. Kurz vor dem Release seines Debüt-Albums „Treppenhaus“ erreichte sein Hit „Roller“ nach Doppel-Platin auch noch den Diamant-Status. Gekrönt wird dieser Erfolg mit der Tour, die ab Januar 2021 in folgenden Städten stattfindet – und ihren Abschluss natürlich in Mannheim hat:

  • 7. Januar 2021: Lanxess Arena, Köln
  • 8. Januar 2021: Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart
  • 9. Januar 2021: Arena Nürnberger Versicherungen, Nürnberg
  • 19. Januar 2021: Festhalle, Frankfurt
  • 21. Januar 2021: Olympiahalle, München
  • 22. Januar 2021: Arena, Leipzig
  • 23. Januar 2021: Mercedes-Benz-Arena, Berlin
  • 28. Januar 2021: Westfalenhalle, Dortmund
  • 29. Januar 2021: Barclaycard-Arena, Hamburg
  • 30. Januar 2021: ZAG Arena, Hannover
  • 13. Februar 2021: SAP Arena, Mannheim
  • 14. Februar 2021: SAP Arena, Mannheim (Zusatzkonzert)

Wen jetzt Bedenken wegen Corona plagen: Der Veranstalter hat bereits angekündigt, dass es im Fall einer erneuten Tour-Absage bereits gleichwertige Termine im Spätsommer 2021 gebe. „Alle Tickets behalten in dem Falle garantiert ihre Gültigkeit.“ (kab)

Rubriklistenbild: © Screentshot YouTube / Apache 207

Mehr zum Thema

Kommentare