Übersicht aller Live-Auftritte

Apache 207: Tour und Festival-Auftritte 2020 – und wo es noch Tickets gibt

Apaches Tour ist ausverkauft. Doch eine Chance, den Rapper 2020 noch live zu sehen, gibt es dennoch – und zwar auf einigen Festivals! Wir zeigen Dir wo und für welche es noch Tickets gibt:

  • Apache 207 ist der gefragteste Rapper Deutschlands.
  • Bereits im November 2019 geht er mit Label-Chef Bausa zusammen auf Tour.
  • 2020 wird er erstmals auf eigene Deutschland-Tour gehen – und auch einige Festivals beehren. 
  • Eine Übersicht aller Live-Auftritte von Apache 207 und für welche es noch Tickets gibt:

Mit seinem „Roller“ erklimmt Apache 207 im Sommer 2019 die Chartspitze und ist seither einer der gefragtesten Rapper Deutschlands. Das Ausnahmetalent aus Ludwigshafen ist mit seinen 22 Jahren zur Kunstfigur geworden – vor allem, weil keine privaten Informationen über ihn bekannt sind. Der Rapper hat es nicht nötig mit der Presse zu reden und kommuniziert mit seinen Fans nur über seinen eigenen Instagram-Account.

2020 wird Apache 207 seinen Fans so nahe sein, wie noch nie. Denn ab April geht es für Apache 207 auf erste große Deutschland-Tour – die übrigens innerhalb 17 Minuten komplett ausverkauft war, wohl auch aufgrund seiner ungewöhnlichen Vermarktungsstrategie. Doch Apache 207 wird nicht nur auf seiner Tour, live zu sehen sein. Er hat bereits einige Auftritte auf Festivals im Sommer bestätigt. Hier findest Du eine aktuelle Übersicht seiner Konzerte und Festival-Shows:

Apache 207 auf Tour: Hier finden seine Konzerte statt

  • 20. April 2020: Leipzig
  • 21. April 2020: Wien
  • 22. April 2020: München
  • 23. April 2020: Köln
  • 24. April 2020: Ludwigsburg
  • 25. April 2020: Frankfurt am Main
  • 26. April 2020: Hamburg
  • 01. Mai 2020: Berlin
  • 02. Mai 2020: Mannheim
Insgesamt acht Konzerte in Deutschland und ein Auftritt in Österreich stehen für Apache 207 innerhalb weniger Tage auf dem Programm. Allerdings sind alle Tickets für seine Tour restlos ausverkauft. Lediglich auf Kleinanzeigen-Portalen finden sich noch Karten zu völlig überteuerten Preisen. 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

APACHE-TOUR. 2020. Tickets ab Montag 10 Uhr.

Ein Beitrag geteilt von Apache 207 (@apache_207) am

Apache 207 bestätigt mehrere Auftritte auf Festivals

Auch Festival-Veranstalter haben bemerkt, dass Apache 207 auf dem Line-up ein Garant für steigende Ticketverkäufe ist, versuchen sie den Rapper noch für Auftritte zu gewinnen. Auf diesen Festivals wird Apache 207 live zu sehen sein:

  • Hook Up-Festival in Karlsruhe am 23. Mai 2020:
    Zum vierten Mal findet das „Hook Up“-Festival in Karlsruhe auf dem Wiesengelände der Dm-Arena statt. Nicht weit von seiner Heimatstadt entfernt wird Apache 207 neben Loredana, Haze, Reezy und vielen weiteren Deutschrappern auf der Bühne stehen. Das Line-up ist noch nicht vollständig (Stand: 27. Januar) – es könnte also noch der ein oder andere Kracher dazukommen. Tickets gibt es für das Festival übrigens auch noch.
  • Splash!-Festival in Ferropolis (Gräfenhainichen) vom 9. bis 11. Juli 2020:
    Migos, Felix Kummer, Loredana, Sido, Apache 207 und viele viele mehr stehen auf dem Line-up des „Splash!“-Festivals 2020. Das Festival ist Apache 207 bereits bekannt, wurde er hier erst letztes Jahr zum ersten Mal einer breiten Masse vorgestellt und war der Überraschungs-Acts nach Bausas Auftritt. Drei Tage, mehrere Bühnen, der berühmte Soundclash und eine geniale Location – das ist nicht nur wegen Apache einen Abstecher wert. Tickets gibt es ab 179,95 Euro.
  • Open-Air Frauenfeld in Frauenfeld (Schweiz) vom 9. bis 11. Juli 2020:
    Auch auf dem großen Schweizer Hip-Hop-Festival „Open-Air Frauenfeld“ darf Apache 207 natürlich nicht fehlen. Neben großen Stars wie Kendrick Lamar, ASAP Rocky, Sido und seinem ‚Ziehvater‘ Bausa wird auch der Ludwigshafener vertreten sein. 29 der insgesamt 60 Acts sind bereits bestätigt – auch hier dürfen sich Rap-Fans wohl noch auf einige Überraschungen im Line-up freuen. Tickets gibt ab 245 CHF (circa 240 Euro). 
  • Wireless-Festival in Frankfurt am 10. und 11. Juli 2020:
    Frisch bestätigt: Nun auch das Line-up für das „Wireless“-Festival in Frankfurt am Main. Mit dabei: Natürlich Apache 207. Damit ist der Rapper drei Tage hintereinander auf Festivals quer durch Deutschland und die Schweiz unterwegs. Seinen Auftritt beim „Wireless“ wird er am 10. Juli haben – neben Mega-Stars wie A$AP Rocky und Young Thug. Tickets gibt es ab 159 Euro für beide Tage, Tagestickets für 85 Euro.
  • Spektrum in Hamburg am 1. August 2020:
    Wenn auch noch kein einziger Künstler für das „Spektrum“-Festival in Hamburg fest steht – Apache bleibt gleich! Der Rapper hat bereits zugesagt und ist somit der erste offizielle Act. Wer noch dazukommen wird? Lass Dich überraschen. Tickets gibt es für 49 Euro.
  • Frequency Festival in St. Pölten (Österreich) vom 20. bis 22. August 2020:
    Das Line-up für das „Frequency“-Festival in Österreich ist fett – RAF Camora, Annenmaykantereit, Kontra K, Loredana, Apache 207 und viele mehr. Die Veranstalter feiern einen runden Geburtstag – 20 Jahre „Frequency“-Festival. Auch hier gibt es noch Tickets.
  • Open-Air-Konzert in Hachenburg (ausverkauft) am 29. August 2020:
    Nachdem 2019 bereits Trettmann und GReeeN die Kleinstadt Hachenburg mit einem Open-Air beglückt hat, ist 2020 kein geringerer als Apache 207 dran. Doch kaum ist die frohe Botschaft verkündet worden, waren auch alle Tickets bereits weg.
  • Lollapalooza in Berlin am 5. und 6. September 2020: 
    Nachdem Fans bereits 2019 gehofft haben, dass Apache 207 als Überraschungs-Gast nach Bausas Lollapalooza-Auftritt auf die Bühne kommt, ist es 2020 offiziell: Apache 207 schmückt neben Rage Against The Machine, Annenmaykantereit und Deichkind das Line up vom Lollapalooza in Berlin. Der Ticketpreis startet ab 155 Euro für beide Tage – Tagestickets gibt es für 89 Euro.

Die Festival-Übersicht wird laufend aktualisiert. Falls Apache 207 Auftritte auf weiteren Festivals bestätigt, erfährst Du das hier.

jab

Rubriklistenbild: © Peter Kaaden

Mehr zum Thema

Kommentare