Und viele andere Vorteile

Familie bietet 110.000 Euro - für einen Job als Kindermädchen

+
Als Nanny verdient man in dieser Londoner Familie richtig gut.

Familie sucht Kindermädchen - doch der Job hat es in sich: Ein sechsstelliges Gehalt, Maserati-Mitbenutzung und Essen vom Sternekoch warten auf die Kandidatin.

"Wir sind eine freundliche, sechsköpfige Familie mit vier Kindern im Alter von zwei, fünf, sieben und 15 Jahren", schreiben die Eltern in der Stellenausschreibung. Die Familie lebt abwechselnd in London, auf Barbados, in Kapstadt sowie Atlanta.

Nur das Beste für die Nanny

Für die künftige Nanny ihrer vier Kinder soll es nur das Beste vom Besten geben: Das Kindermädchen wird Zugang zu mehreren Autos der Familie haben, darunter Range Rover, Porsche und Maserati. Zudem soll die Nanny kostenfreie Mahlzeiten bekommen, natürlich von einem Sternekoch zubereitet. Obendrauf gibt es ein jährliches Gehalt von umgerechnet rund 110.000 Euro.

Von der Nanny wird natürlich auch einiges verlangt: Betreuung der vier Kinder und Unterricht aller in den eignen vier Wänden, Teilnahme an jeder Mahlzeit der Kinder. Das Kindermädchen sollte hochqualifiziert sein, einen Abschluss in Kinderpsychologie gemacht haben und mindestens 15 Jahre Erfahrung als Nanny mitbringen.

Was sonst noch so gefordert wird - und die Liste ist lang! - steht in der Stellenausschreibung, die auf der britischen Website Childcare erschien und hier zu finden ist.

Zu schön um wahr zu sein?

Und auch die Echtheit des Angebots wurde bereits vom TV-Sender CNBC bestätigt. Bereits mehr als 300 professionelle Kinderbetreuer haben sich auf die Stelle beworben. Haben Sie auch Interesse? Dann sollten Sie sich beeilen!

Lesen Sie auch:  

Deutsche Lehrer - Mangelware, aber schlecht bezahlt?

Schaffen Sie diese Matheaufgabe für 14-Jährige?

So werden Sie in wenigen Schritten stark für den Job.

sca

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Neueste Artikel

Finale von „Adam sucht Eva“: Diese beiden sind jetzt ein Paar

Finale von „Adam sucht Eva“: Diese beiden sind jetzt ein Paar

SVS-Kapitän Kulovits erfolgreich operiert

SVS-Kapitän Kulovits erfolgreich operiert

Rasender Rollstuhl - Senior (87) auf B39 unterwegs

Rasender Rollstuhl - Senior (87) auf B39 unterwegs

Zimbabwe: Partei setzt Präsident Robert Mugabe ab

Zimbabwe: Partei setzt Präsident Robert Mugabe ab

Rätsel um verschollenes U-Boot in Argentinien: Sieben Signale empfangen

Rätsel um verschollenes U-Boot in Argentinien: Sieben Signale empfangen

Ronaldos Real in der Krise - "Barça eigentlicher Sieger"

Ronaldos Real in der Krise - "Barça eigentlicher Sieger"

Kommentare