Pechvogel

Wohnwagen bleibt in Unterführung stecken

1 von 9
Damit hatte der Fahrer wohl nicht gerechnet: Die Brücke war einfach zu tief...
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Mehr als 40 Zentimeter zu hoch war der Wohnwagen, den ein Friese durch eine Unterführung in Heidelberg ziehen wollte. Mit zwei Abschleppwagen musste der Wagen geborgen werden.

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Kommentare