Geldstrafe, Punkte, Lappen weg

Unverantwortlich: Betrunkene Autofahrer unterwegs

+

Heidelberg - Unverantwortliches Verhalten wird bestraft. Die Heidelberger Polizei hat schon wieder betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Führerscheine erstmal weg.

Am Samstag Morgen gegen 5:15 Uhr ist der Polizei auf dem Kirchheimer Weg in Heidelberg ein BMW aufgefallen. Der 46-jährige Fahrer wurde angehalten und kontrolliert. Der Test ergab: über 1,7 Promille! 

Konsequenz: Blutprobe, Führerschein beschlagnahmt.

Ein Stunde zuvor war ein 61-jähriger Autofahrer „dran“. Er war in der Berliner Straße im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim den Polizeibeamten aufgefallen. Der deutliche Alkoholgeruch fiel den Beamten bei der Kontrolle auf. Der Test vor Ort ergab: 1,1 Promille!

Weiteres Verfahren: Blutprobe, Führerschein einbehalten. 

Beiden unverantwortlichen Autofahrern steht weiteres Ungemach bevor: Geldstrafe, Punkte, Führerscheinverlust. 

Quelle: Heidelberg24

Neueste Artikel

FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten

FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten

"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  

"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  

Alonso verlängert Formel-1-Vertrag bei McLaren

Alonso verlängert Formel-1-Vertrag bei McLaren

Alonso verlängert bei McLaren - 30 Millionen Euro Gehalt?

Alonso verlängert bei McLaren - 30 Millionen Euro Gehalt?

May wendet sich mit Brexit-Brief direkt an EU-Ausländer

May wendet sich mit Brexit-Brief direkt an EU-Ausländer

Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist

Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist

Kommentare