Am Steuer mit über 0,6 Promille

Pfälzerin (23) muss zu Fuß weiter

+
Alkohol trinken und dann Autofahren - das wurde einer jungen Frau zum Verhängnis (Symbolbild).

Autofahren und Alkoholeinfluss ist einer 23-jährigen Pfälzerin zum Verhängnis geworden. Sie wurde von einer Polizeikontrolle in Heidelberg gestoppt ...

Einer Anzeige wegen Fahrens eines Kraftfahrzeugs unter Alkoholeinfluss sieht eine junge Frau entgegen. Sie wurde am Samstagmorgen kurz nach 4 Uhr mit ihrem Toyota auf der B 37/Iqbal-Ufer von einer Polizeistreife angehalten. Die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte nahmen dabei Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginnenraum wahr. Bei der jungen Frau wurde beim anschließenden Test eine Atemalkoholkonzentration von über 0,6 Promille festgestellt, weshalb sie ihren Weg zu Fuß fortsetzen musste.

pol

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Grundsteinlegung für 36 neue Studenten-Apartements  

Grundsteinlegung für 36 neue Studenten-Apartements  

Renault-Fahrer stirbt bei Unfall – zwei Verletzte!

Renault-Fahrer stirbt bei Unfall – zwei Verletzte!

Lehrer löst versehentlich Amok-Alarm an Schule aus

Lehrer löst versehentlich Amok-Alarm an Schule aus

Kommentare