Nachts um 3 Uhr von der Polizei aufgegriffen – mit 2,2 Promille

Junger Pfälzer (26) irrt durch Heidelberg!

+
Die Alkoholkontrolle bei dem Pfälzer (26) ergab rund 2,2 Promille (Symbolbild).

Er torkelte durch Heidelberg, wähnte sich weit weg in Mutterstadt...

Dank eines aufmerksamen Passanten konnte nachts um 3 Uhr einem hilflosen Mann in der Bergheimer Straße geholfen werden. Polizisten des Reviers Mitte kontrollierten ihn in der Nähe des Betriebshofes. 

Der 26-jährige Pfälzer zeigte sich total orientierungslos, wusste nicht einmal, wie und warum er überhaupt von Mutterstadt nach Heidelberg gekommen war.

Klarheit – zumindest für die Beamten – brachte dann ein Alkoholtest. Ergebnis: 2,2 Promille! Da der Pfälzer außerdem eine dicke Beule am Kopf hatte, wurde er zur medizinischen Versorgung in ein Heidelberger Krankenhaus verbracht.

pek

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare