Am Hauptbahnhof

Randalierer werfen Stühle gegen Haltestelle!

+
Der Hauptbahnhof Heidelberg.

Heidelberg-Bergheim - Richtig krachen ließen es zwei 21-Jährige am Hauptbahnhof: Erst Stühle klauen, dann gegen Haltestellen werfen und auch noch nach Polizisten schlagen.

Zwei Stühle ganzlich zweckentfremdet haben zwei 21-Jährige am Hauptbahnhof... 

Denn am gestrigen Sonntagmorgen schnappt sich das aggressive Duo die Stühle einer Bäckerei, schleudert sie gegen das Wartehäuschen der Straßenbahnhaltestelle und auf die Straße.

Die durch einen aufmerksamen Zeugen alarmierte Bundespolizei versucht die Täter zu stellen. 

Bei der Festnahme versucht einer der Männer, einem Beamten mit der Faust ins Gesicht zu schlagen, kann aber zu Boden gebracht werden.

Unterstützt wurden die Bundesbeamten durch eine zufällig am Hauptbahnhof pa­t­rouil­lie­rende Polizeistreife des Reviers Mitte. 

Im weiteren Verlauf beleidigte der 21-Jährige die Polizisten aufs Übelste. Auf der Wache wurde der Randalierer um eine Blutprobe ‚erleichtert‘, erkennungsdienstlich behandelt und in der Zelle untergebracht. 

Glücklicherweise wurde kein Beamter bei dem Vorfall verletzt.

pol/pek

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare