Vier Verletzte

Schwerer Unfall in der Hebelstaße

+
Opel kracht in Suzuki - Vier Verletzte

Heidelberg-Weststadt - Am Samstagnachmittag kommt es auf der Hebelstraße zu einem schweren Unfall. Vier Personen werden verletzt. 

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag: Gegen 14:30 Uhr kommt es in der Hebelstraße, auf Höhe eines Fastfood-Restaurants – zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. 

Unfall in Hebelstaße – vier Verletzte

FOTOS

Eine 38-jährige Opel-Fahrerin ist auf der Hebelstraße in Richtung Römerstraße unterwegs. Beim Abbiegen in den Czernyring übersieht sie den Suzuki einer 26-Jährigen. 

Bei dem Zusammenprall werden sowohl beide Insassen im Opel als auch die beiden Insassen des Suzuki verletzt. Drei der Verletzten werden mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, der 33-jährige Beifahrer im Suzuki muss mit einem schweren Schock mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Der Sachschaden beträgt mehr als 10.000 Euro. Beide Autos müssen abgeschleppt werden, die Berufsfeuerwehr Heidelberg war zu Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

OB Würzner und Bürger trauern um Opfer

OB Würzner und Bürger trauern um Opfer

Polizei-Großeinsatz auf dem Emmertsgrund

Polizei-Großeinsatz auf dem Emmertsgrund

Spooky! 2.000 Nachtgestalten feiern „Ball der Vampire“

Spooky! 2.000 Nachtgestalten feiern „Ball der Vampire“

Kommentare