An Heidelberger Uni-Klinik

Erste Abendklinik für Menschen mit psychischen Problemen 

+
An der Heidelberger Uniklinik hat deutschlandweit die erste Abendklinik für Menschen mit psychischen Probelmen eröffnet (Symbolbild). 

Heidelberg – Menschen die psychische Probleme haben und für die eine Therapiestunde in der Woche nicht ausreicht, können nun die neue Abendklinik an der Heidelberger Uniklinik besuchen. 

An der Heidelberger Uni-Klinik ist die deutschlandweit erste Abendklinik für Patienten mit psychischen Problemen eröffnet worden. 

Der Gedanke dahinter: Menschen mit psychischen Problemen – für die eine Therapiestunde pro Woche zu wenig ist und eine mehrwöchige stationäre Auszeit nicht in Frage kommt – können ab sofort ein ambulantes Angebot der Abendklinik wahrnehmen. 

Diese bietet zunächst acht Plätze für Patienten ab 18 Jahren an. Um sie kümmert sich ein Team von jeweils zwei Ärzten, Psychologen und Pflegekräften sowie einer Sozialarbeiterin.

Das Klinikum will damit eine Lücke schließen zwischen der Behandlung beim niedergelassenen Therapeuten und der während eines stationären Aufenthaltes. 

Die Wartezeit für die sechs bereits vergebenen Plätze beträgt bereits jetzt fünf Wochen, sagte eine Sprecherin. Jeder Patient kann acht bis zwölf Wochen das Angebot nutzen, dann wird er möglichst an einen Therapeuten weitervermittelt.

dpa/nis 

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Kommentare