1.500 Euro Beute weg

Beklaute Touristin (67) stellt Taschendiebin (15)!

+
Eine Jugendliche beklaut eine Touristin in der Altstadt. (Symbolfoto)

Heidelberg-Altstadt – Schon wieder ist eine Touristin Opfer eines Taschendiebstahls in der Altstadt! Diesmal wird eine 67-Jährige beklaut – doch die lässt das nicht auf sich sitzen:

Da ist sie wohl an die Falschen geraten...

Eine Jugendliche rempelt am Dienstag gegen 11:40 Uhr gemeinsam mit ihrer Komplizin eine Touristin (67) auf dem Marktplatz an, stibitzt Briefumschläge aus deren Rucksack.

Die Bestohlene bemerkt den Diebstahl, nimmt mit zwei Personen ihrer chinesischen Reisegruppe die Verfolgung der Teenagerin auf.  

Während einer Taschendiebin die Flucht durch die Semmelsgasse gelingt, versteckt sich die andere auf einer Gaststätten-Toilette. Dort können sie die alarmierten Polizisten schließlich vorläufig festnehmen.

Bitter: Von den 1.500 Euro aus den Umschlägen fehlt jede Spur – das Geld hat vermutlich die Flüchtige eingesteckt.

Die 15-Jährige wird nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einer Tante übergeben.

+++

Erst am Montag wurde einer Touristin (77) aus China in der Altstadt ein Geldbeutel mit über 2.000 Euro gestohlen (HEIDELBERG24 BERICHTETE).

pol/pek

Quelle: Heidelberg24

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

HEIDELBERG24 macht den Velotaxi-Check

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Kommentare