In der Altstadt...

Gruppe verprügelt zwei 26-jährige Männer!

+
In der Altstadt kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Schlägerei 

Heidelberg - In der Nacht zum Sonntag werden zwei 26-jährige Männer von einer dreiköpfigen Gruppe angegriffen und verletzt. Beide werden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht...

Wieder eskaliert eine Schlägerei zwischen einer Gruppe und zwei 26-Jährigen Männern in Heidelberg. Doch diesmal ist es nicht am Heidelberger Hauptbahnhof, sondern in der Altstadt: 

In der Nacht zum Sonntag laufen zwei Männer (26) durch die Hauptstraße, als sie mit drei  Personen in einen Streit geraten. Plötzlich greift die Gruppe die beiden jungen Männer an, es kommt zu einer Schlägerei. 

Einer der Angegriffenen versucht mit seinem Handy Bilder zu machen, doch die Angreifer schlagen es ihm aus der Hand, sodass es auf den Boden fällt. 

Die 26-Jährigen werden leicht verletzt und in ein Heidelberger Krankenhaus gebracht. 

Zwei der Prügler waren circa 1,70 cm groß und hatten jeweils blonde gelockte Haare. Der dritte Täter war circa 1,80 cm groß und hatte dunkle Haare sowie einen Vollbart.

Erst kürzlich am Freitagabend, wurde ein 21-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof von einer Gruppe zusammengeschlagen ---- hier geht es zum Artikel 

---------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel. 06221/991700, in Verbindung zu setzen.

pol/nis 

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Löwen-Mitglieder stimmen für Trennung von Investor Ismaik

Löwen-Mitglieder stimmen für Trennung von Investor Ismaik

Beeindruckend: So verlief das Wettschwimmen von Michael Phelps gegen Weißen Hai

Beeindruckend: So verlief das Wettschwimmen von Michael Phelps gegen Weißen Hai

Warnung vor neuer Flüchtlingskrise: Scheuer nennt Schulz „total unglaubwürdig“

Warnung vor neuer Flüchtlingskrise: Scheuer nennt Schulz „total unglaubwürdig“

Kommentare